Kühl-Gefrierkombination spinnt: Kühlschrank friert, Gefrierschrank heizt sozusagen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein Ex ist aus der Branche, daher weiß ich ein Bisschen davon. Ich weiß ja nicht, wie du abgetaut hast. Als erstes stellt man den Kühlschrank AUS !! Auf keinem Fall mit irgendwelche Gegenstände kratzen oder dergleichen. Falls es schneller gehen soll, eine Schüssel mit heißem Wasser bei offene Tür drinstellen. Zur Not auch mit dem Haarföhn , aber !!! nicht auf die Heissstufe, nur lauwarm. Den Tauwasserabfluss kann man mit einem Küchentuch oder vorsichtig mit einem Wattestäbchen reinigen. Aber natürlich nur am Eingang des Abflusses. Den Abfluß selber brauch man nicht zu reinigen. Ich denke, daß du den Kältekreislauf verrückt gemacht hast. Vielleicht auch eine Undichtigkeit oder Propfen im Kältemittel verursacht durch das heisse Wasser. Laß den Kühlschrank zwei-drei Tage sich "erholen"/bzw ausschalten und schalte den danach wieder ein. Vielleicht hast du Glück und er springt wieder richtig an. Anssonsten muß du in den sauren Apfel beißen und ein Kältemonteur bestellen. Wie gesagt, alles nur Vermutung aber warte einfach 2-3 Tage ab.

Danke für die Antwort. Gekratzt habe ich nicht, nur mit Lappen saubergemacht.

Der Tauwasserablauf war vollkommen verstopft, musste sogart mit einem Draht den das Abflussrohr reinigen, deswegen müsste man es mit viel heissem Wasser durchspühlen. Ich habe eigentlich getrennte Einschalttasten für Gefrierer und Kühlschrank, und Temperatureinstellung. Warte jetzt ab.

Danek nochamls! :)

0

Was möchtest Du wissen?