Küchenstange ohne Bohren anbringen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

bohr halt einfach in die fliese,bei auszug gips rein und mit passender farbe tupfen,das merkt keiner

Es gibt auf jedenfall mehrere möglichkeiten. Saugsysteme haben den Vorteil, dass man sie nach belieben wieder entfernen und anderswo befestigen kann. Dafür halten sie nicht ganz so gut wie beispielsweise Klebesysteme, die man wiederum nicht einfach so wieder wo anders befestigen kan. Hier gibt es Beispielsweise eine Küchenstange die man kleben kann: http://www.montieren-ohne-bohren.de/turbo-loc---kuechensortiment/index.html

Verschiedene Klebemethoden gibt es wie Sand am Meer, manche halten besser, lassen sich dafür nicht mehr gut entfernen, andere sind schnell angebracht und halten trotzdem ganz gut.

Hallo maunti,

dass du die Stange unter die Hängeschränke schrauben sollst, haben dir ja schon verschiedene User vorgeschlagen.... was dir aber noch niemand verraten hat: Diese Stangen kann man in verschiedenen Längen kaufen und du kannst sie auch mit einer Eisensäge oder einem Rohrschneider zuschneiden. Am Ende kommt sowieso immer eine Endkappe drauf- also siehst du die Schnittstelle nicht.

Eine andere Lösung wäre eine Nischenleuchte mit einer Nut zur Aufnahme von diversem Zubehör (Bild2) oder mit einer Relingstange (Bild1) wie diese hier zum Beispiel:

http://www.haefele.de/moebelbeschlaege/beleuchtung/leuchtstoff-230-v/unterbauleuchten/unterbauleuchte-tubos-5022-5023-5027/000000020003ee7700010023?CatalogCategoryID=oHDAqBlZpwIAAAEv611GpKGg

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

Bild1 - (Haushalt, Küche, Handwerk) Bild 2 - (Haushalt, Küche, Handwerk)

Die Halter drehen und unter die Hängeschränke schrauben. Die Löcher können später leicht mit Holzspachtelmasse fast perfekt wieder geschlossen werden.

Sieh die Küche als Arbeitsraum, wo die Zweckmäßigkeit an erster Stelle stehen muss. Deine Stange ist nämlich zweifelsfrei eine große Erleichterung - wenn die wichtigsten Utensilien stets geriffbereit sind. Du ärgerst dich mehr darüber, wenn die geklebte Stange ständig runterfällt als über die gebohrten Löcher, die du nur dann siehst, wenn du deine Stange in 20 Jahren wieder entfernst.

Ja, da hast du vollkommen Recht, wohnen aber zur Miete und weiß nicht, ob ich beim Auszug verpflichtet bin, dann die Fliese auszutauschen? Leider geht das nur an einer Seite, in die Fuge zu bohren, an der anderen Seite müsste aber in die Fliese rein. In eine Längstfuge bohren geht blöderweise auch nicht, weil dann die Stange zu tief hängt -.-

0

Wir konnten bei uns über den Fliesen bohren. Ich wollte auch nicht die Fliesen kaputt machen.

Ich denke, das mit den Saugnäpfen kannst du vergessen. Kochutensilien wiegen ja schon einiges. Das kommt dir dann gleich wieder runter.

dann bohr in die fuge zwischen den fliesen (kann man immer nachziehen, falls nötig) oder kleb es mit silikon, klappt bei mir im bad auch

Diese Saugnapfdinger fallen in regelmäßigen Abständen von der Wand - das nervt nur!

Häng sie doch unter die Hängeschränke....hab ich so gemacht - einfach mit zwei kleinen Schräubchen festgeschraubt und gut!

Diese Saugnäpfe konnten wir im Badezimmer für die Duschsachen an der Wand anbringen, hält super, da erst Klebedinger angebracht wurden und darauf dann die Saugnäpfe. Leider finde ich nichts dergleichen für die Küche :(

0

Bring die Stange doch unterhalb der Schränke an und befestige sie durch Bohren an den Schränken.. weisste, wie ich meine?

Ja, hab grad geschaut, leider ist die Stange breiter als die Hängeschränke :(

0
@maunti

du meinst sicher "länger"? :-(das ist doof, das stimmt. bei ikea gibts die aber für ein paar euro.. kauf dir doch kürzere.. das löst dein problem..

0

Was möchtest Du wissen?