Küchenplatte kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Chance. Die Oberfläche ist aus Hartplastik, die mit der Spanplatte unter hohem Druch und höherer Temperatur verschweißt wurde. Eine notdürftige Reparatur mag mit Epoxydharz-Spachtel (wird sonst für Blechreparaturen verwendet) gelingen. Besser ist aber eine neue maßgeschneiderte Platte aus dem Baumarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Bild, kaum zu beantworten. Aus welchem Material ist denn die Küchenplatte?  Eigentlich egal... kann mir nicht vorstellen, dass da noch was zu retten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DasGelbeEtwas23 11.12.2015, 18:51

Ne, ist immer größer als 2 mb..

.

0

Ohne den Schaden betrachten zu können ist eine Einschätzung nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?