Küchenmeister,Fachhochschulreife,Lebensmittelkontrolleur,

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Alter spielt nicht so die große Rolle, sondern mehr die Erfahrung und eine selbstständige Arbeitsweise. Du meinst den Fernlehrgang von Poppe & Neumann, oder? Dafür musst du sehr diszipliniert und selbstständig lernen und gut Informationen aus Geschriebenem erfassen können. Das ist gar nicht so einfach. Und der Praxisunterricht fällt halt weg. Sind da auch Seminartage vorgesehen? Sonst würde ich eigentlich eher einen anderen Anbieter auswählen, bei dem zumindest ein bissl Unterricht mit dabei ist (z. B. am Abend oder immer mal wieder für ein paar Tage am Stück, so dass man sich frei nehmen kann). Da kann man dann Fragen stellen und überprüfen, ob man alles richtig verstanden hat. Es geht ja da sehr viel um betriebswirtschaftliche Themen; im ersten Teil der Ausbildung eigentlich nur.

Ich meine aus der Gastronomie Rauszukommen * sry

Was möchtest Du wissen?