Küchenhängeschranke an GipsKartonplatten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Woraus besteht denn die Wand? Üblicherweise wird einfach bis in die Massivwand (Beton, Backstein etc.) durchgebohrt, dort der Dübel gesetzt und Schränke mit entsprechend langen Schrauben fixiert.

Hallo Thomas0476,

üblicherweise wird dann eine Querlattung aus Holz in Höhe der Hängeschrankoberkante mit einer Breite von ca. 10 cm nach unten angebracht.
Wenn also deine Hängeschränke mit der Oberkante 2 Meter hängen, bringst du die Querlattung zwischen 190 und 200cm an. Diese sollte eine Stärke von mindestens 25mm haben. Dann kannst du deine Hängeschränke ganz normal mit Schienen (und Holzschrauben) oder Schraubhaken anbringen.
Wenn du die Regipsplatte direkt auf die bestehende Wand aufbringst, musst du gar keine Unterlattung verwenden, dann dann lässt sich ja ein längerer Dübel direkt in die untere Wand setzen.
Viel Erfolg und viele Grüße

Was möchtest Du wissen?