Küchenbrand gehabt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da bleib mal ganz ruhig, bei den geringen Mengen die da verbrannt sein dürften reicht ein kräftiges Lüften. Gern auch mal über Nacht das Fenster auf lassen. Dann mal einen ordentlichen Putztag einlegen und alles ist wieder gut. Die Menge der Gefahrstoffe ist so gering das dir da nichts passieren kann.

MaddinHamburch 12.11.2014, 04:09

Danke jetzt bin ich beruhigt :-)

0

Ich weiss nicht wie schlimm das bei Dir war.Ist Dir auf dem Herd etwas eingebrannt oder hat es richtig gebrannt. Wenn der Rauch weg ist, kannst Du Essig mit Wasser verdünnt aufkochen lassen. Das müsste helfen den Geruch weg zu bekommen.

MaddinHamburch 11.11.2014, 19:42

es war schon n kleines lagerfeuer aufm herd

2
lieblingsmam 11.11.2014, 19:43
@MaddinHamburch

Oh,das ist ja nicht so schön :( Eine Rauchvergiftung bekommst Du davon nicht. Lass über Nacht das Fenster auf.

1
MaddinHamburch 11.11.2014, 19:59
@lieblingsmam

und das essigwasser aufkochen mach ich vielleicht morgen oder so. heute fass ich den herd nichtmehr an

3

GUT (!!) Lüften. Ruhig mal ein oder zwei Stunden das Fenster offen lassen.

Neuen Herd kaufen.

MaddinHamburch 11.11.2014, 19:58

nee der herd ist noch ok auf der herdplatte ist nur n messergriff eingebrannt das da drauflag

0

Was möchtest Du wissen?