Wo kann man Küchen für fünf Tage mieten?

5 Antworten

Habt Ihr keine Schulküche? Vielleicht gibt es eine andere Schule in der Nähe, bei der Ihr die Küche nutzen könnt. Dann gibt es noch die Volkhochschule oder andere Institutionen, bei denen man Kochkurse buchen kann. Auch Küchenstudios bieten so etwas gelegentlich an.

Neben konfessionell ausgerichteten familienbildungsstätten fällt mir auch nur noch die VHS ein... Aber 5 Tage am Stück werden auch die nicht frei verfügbar sein. Da müsst ihr realistisch "abrüsten" und euch mit weniger Tagen zufrieden geben. Und was heißt "umweltbewusst kochen"? Energiesparend oder was?

ihr könntet Projektgruppen bilden mit je 5 Personen, und dann in den Küchen der Schüler zuhause kochen. Ansonsten wendet euch an Wirtschafte- Hauswirtschaftd-, Berufschulen, Hotelfachschulen nd Großkantinen. Allerdings müsst ihr mal flexibel in euren Stunden sein, denn jede Küche ist nun mal voll in Betrieb von 9 - 14:00 Uhr. also müsst ihr euc danach richtrn wann die Küchen frei sind, auch wenn das nicht unbedingt zum geregelten Rhythus eines Schülers passt...

ehm wir haben das wohl schon geplant oder so ne? Wir wissen nur nicht, wo wir eine Küche mieten können. Klar sind wir flexibel!

0

Ah! Schulküchen! Das ist ein cleverer Fingertipp! Auch da wird man sich arrangieren müssen, aber vielleicht auch eher können!

0
@Atzec

Schulküchen? Das gibts doch kaum noch. Die Schulen werden doch von Großküchen beliefert und die haben extreme Hygienevorschriften. Da gibts nichts mit Vermietung.

0

Küche mieten in NRW und selber Kochen

Ich suche eine Location/Restaurant/etc bei der man eine Küche mieten kann für einen Abend.

Würde gerne mit ein paar Freunden zusammen kochen und da all unsere Küchen/Wohnungen zu klein sind dachten wir es muss doch sowas geben. Bisher habe ich nur die kochschule maharani in hamm gefunden aber da muss man Mitglied werden.

...zur Frage

Wie den besten Nachmieter finden?

Meine Freundinn will aus ihrer Wohnung ausziehen und hat mit dem Vermieter vereinbart, dass sie schneller aus der Wohnung kann, wenn sie sich um einen Nachmieter kümmert. Zudem kann sie dann auch mit dem neuen Mieter darüber verhandeln die Küche, die ihr gehört abzukaufen. Sie möchte die Küche auf keinen Fall mit umziehen, allerdings natürlich auch möglichst viel Geld bekommen.

Wie kann sie das anstellen?

...zur Frage

Produktionsküche in Berlin tageweise Mieten

Hallo, ich have vor, auf Marktständen ein Lebensmittel zu verkaufen. Das einzige, was mir jetzt noch fehlt ist eine Produktionsküche in Berlin, die ich stunden- oder tageweise mieten und mit den anderen Köchen teilen kann. Ich weiß, dass es sowas gibt. Ich spreche von Küchen in denen die Leute ihre Ware herstellen, die sie später auf Wochenmärkten verkaufen. Es muss aber eine professionell ausgestattete Küche sein, keine haushalts Backöfen u.ä.

Ich hoffe jemand kennt da was

LG

...zur Frage

Tipp für Decke in Küche - Paneele Z.B. am besten abwaschbar

Meine Eltern haben nen Gasherd in der Küche - was ja super ist - ich liebe GAs zum Kochen: Nachteil: GErade die Decke vergibt und verfettet.

Meine Eltern haben bis jetzt die häßlichen Styropor-Klebe-Platten, die früher mal ("in " will ich nicht sagen) besser "akzeptiert" waren an der Decke - die sind zwar schon mal gestrichen - aber sind fettig und vergilbt durch das Kochen.

Naja meine Eltern wollen jetzt die Küchen-Decke vertäfeln mit Paneele

Fragen und meine Probleme dabei:

1) Damit käme man doch bestimmt 5-7 cm tiefer wegen der Lattung? Das ist ist nicht so ideal - wirkt drückend. Gibts raumsparende Möglichkeiten für Paneele ???

2) Billig-Paneele geht sowieso sicher nicht - verzieht sich in der Küche. Aber selbst Feuchtraum-Paneele mit Holzdekor ist doch sicher nicht abwaschbar mit einem Fettlöser - zu empfindlich?

3) Gibts auch glatte Paneelle - die man auch abschrubben kann? Kann mit bitte einer so eine im Internet aufzeigen! (das wäre die wichtigste Info!) Denn ich informiere mich gern in Netz bevor ich in den Baumarkt gehe!

4) Sonst noch Ideen, die vergilbte Küchendecke aufzumöbeln?

...zur Frage

Herd kaputt (EBK)?

Neulich ging wahrscheinlich während eines Kurzschlusses (oder aus folge eines defekts am Herd), der Herd kaputt. Ich nahm erst an, dass es der Kühlschrank sei, aber da läuft alles wieder.

Der herd wird jedoch nicht mehr heiß, obwohl Herdplatten und Lampe im Herd funktionieren. ich teilte das sofort meinem Vermieter mit.

Ich habe nachträglich die EBK meiner wohnung gemietet, im mietvertrag selbst ist der punkt "wohnung mit küche" also nicht vermerkt. mein vermieter und ich machten also an dem zeitpunkt, andem ich auch die küche übernahm, eine schriftliche mietvereinbarung über die küche und geräte.

in der steht, dass ich für künftige reparaturen zahlen soll.

Meine frage: was ist jetzt im fall eines totalschadens am herd? wer beschafft einen neuen - wer zahlt also? ich oder vermieter?

Wer kümmert sich um die reparatur, also wer gibt den reparatur auftrag bzw. prüfung was denn mit dem herd los ist?

wenn es zu den kosten kommt, greift hierbei die kleinreparaturklausel von über 75 euro oder ist das alles außerhalb des eigentlichen mietvertrags über die wohnung, da wir ja einen eigenenständigen mietvertrag über die küche gemacht haben?

...zur Frage

Sollte man als Vermieter die neue 3 Jahre alte Küche übernehmen oder sich nicht darauf einlassen?

Mir gefällt die Küche sehr gut, daher kann ich sie mir gut für meine Mietwohnung vorstellen. Jedoch weis ich nicht ob es generell für den Vermieter sinn macht und welche Vor- oder Nachteile sich dadurch bei der weiteren Mietersuche ergeben kann. Wie würdet ihr entscheiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?