Küche vom Amt, darf ich diese weiter verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er braucht ja auch für seine neue Wohnung eine Küche, und vom Amt bekommt er nur eine im Rahmen der Erstausstattung. Also kann er diese auch verkaufen, denn ein zweites Mal zahlen sie nicht. Der Zuschuss für die Erstausstattung ist kein Darlehen, also gehört die Küche deinem Vormieter, egal, ob vom Amt oder nicht.

Einkommen ist der Verkaufspreis auch nicht, das wäre erst der Fall, wenn er bei dem Verkauf etwas verdient. Ich denke eher, er wird sie billiger abgeben als er sie bekommen hat.


Das ist nicht dein Bier. Der Vormieter muss sich darum kümmern, ob er das als anrechenbare Einkünfte angeben muss oder das Geld ans Amt weiterleiten. Dir kann keiner was. Zur Not ruf beim Amt an und frag nach, damit dir keienr vor den Karren fährt.

Die Küche gehört ihm und er darf damit machen, was er will.

Er bekommt nur keine neue mehr vom Amt.

Was möchtest Du wissen?