Küche und Badfliesenfugen neu weißen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gilt, dass der Vermieter all die Dinge erledigen muss, die über das typische "Malern und Tapezieren" hinausgehen und mit Farbe, Gips und Tapete erledigt werden können. Somit hat der Vermieter die Aufgabe, Fugen in Bad und Küche zu erneuern sowie den Fußboden auszubessern etc.

Im Rahmen der Schönheitsreparaturen ist der Mieter nicht dazu verpflichtet, Abnutzungs- und Gebrauchsspuren in der Wohnung auszubessern. Das ist Aufgabe des Vermieters. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn Spuren hinterlassen werden, die über den normalen Gebrauch hinausgehen.

Wie sehen die Fugen denn aus? Muss da was gemacht werden?
Ansonsten würde ich sagen, nochmal abschrubben...hole Dir mal diese Radierschwämme, damit geht das wunderbar:

vielen Dank für die rasche Antwort. jetzt können wir beruhigt dem Vermieter gegenübertreten :-)

Was möchtest Du wissen?