küche Rohrverstopfung

12 Antworten

dieser Gummipömpel wirkt Wunder.Du musst aber evtl.Löcher am Abfluss abdecken (also möglichst luftdicht pömpeln).Oder so chemisches Zeug,das ist aber oft sehr aggressiv.Oder mit Druckluft,dafür gibt es Pistolen,in die eine Druckluftpatrone gesteckt wird.Oder diese komischen Kabel auf einer Rolle,das spulst du in den Abfluss und das Kabel wird anhand eines kleinen Luftsäckchens aufgepumpf (Verstopfung wird dann weggesprengt).Am billigsten ist der Pömpel,versuchs mal!

I iiihiiich ich hab´ einen: Besoge, wenn du ihn nicht schon hast einen Pümbel.Jetzt gebe einen saftigen Spitzer Spülmitten in den Abguß, mach den Stopfen des Spülbeckens rein und einige Liter warmes Wasser. Eventuell auch heiß - kochen, in dieses Wasser gibst du auch wieder Spülmittel, jetzt ziehe den Stopfen heraus und drücke das ablaufende Wasser mit dem Pümbel durch das Siphon Hast du keinen Pümbel dann nimm einen Schwamm (groß)und mach das Wasser nicht so heiß. Sollte deine Spüle einen Überlaufschutz haben musst du den für die Aktion zukleben oder zu halten. Wenn beim Drücken des abaulaufenden Wassers kein Widerstand mehr da ist kannst du den Schwamm anheben (Pümbel) warten bis das Ablaufen wieder Stockt und dann neu anstetzen und das ablaufende Wasser mit kurzen heftigen Stössen wieder durchdrücken. Eventuell wiederholen. Ausruhen fertig.

Geh da bloss nicht mit irgendwelchen Chemikalien ran! Das macht das Ganze meistens noch viel schlimmer. Du kannst es als erstes mit einer Saugglocke versuchen. Vllt kannst Du den Abfluss freipömpeln. Wenn das nicht klappt, schraub unten das Rohr vom Waschbecken ab und mach alles schön sauber. Und wenn das auch nicht klappt, brauchst Du einen Fachmann. Wenn die Verstopfung beseitigt ist, kann ich Dir nur empfehlen Dir ein kleines Sieb zu kaufen, das man oben auf den Abfluss legt, so kann der dickste Dreck gar nicht erst in die Rohre gelangen.

Schublade bei Nobilia-Küche rausnehmen?

Dringend!!!

Wie bekomm ich die Schubladen von der Nobilia-Küche raus. Laut Video auf youtube muss ich sie bis zum Anschlag rausziehehn und hochheben. Is nix. Hab den ganzen Korpus hochgestemmt, doch die Lade rührte sich nicht. Hab auch schon die Frontplatte runter genommen, ging super so wie auf youtube gezeigt, in der Hoffnung dahinter wäre irgendein Klickser verborgen. Auch nix. Ende meiner Weisheit. Meine Familie und ich währen Euch sehr dankbar, sind schon seit zwei Wochen ohne Küche, !!!Chaos!!! Danke

...zur Frage

Muss ich beim Handspülen das Geschirr noch einmal unter klarem Wasser abwaschen?

Muss ich es noch einmal abwaschen oder kann man das Geschirr auch einfach trocknen lassen wenn noch Spüli dran ist? Ist es gesundheitsgefährdend?

...zur Frage

Neue Spülmaschine in der Küche: Was muss ich beim ersten Spülgang beachten?

Ich komme zum ersten Mal in den Genuss einer Spülmaschine in meiner Küche und bin noch total unerfahren. Was muss ich denn beim ersten Spülgang beachten? Darf ich schon dreckiges Geschirr spülen und was muss ich beim Nachfüllen von Salz und Klarspüler beachten?

...zur Frage

Gesichtsreinigung ohne Wasser (also ohne das morgendliche abwaschen mit Wasser) und nur mit Reinigungsprodukt?

...zur Frage

Wasser in Dusche / Badewanne und Spüle (Küche) läuft nicht ab! Wer zahlt?

Seit einiger Zeit läuft bei uns in der Wohnung das Wasser in der Dusche und der Spüle in der Küche nicht korrekt ab. Wir haben den Abluss in der Küche komplett gereinigt, verstopft scheint es nicht zu sein, dennoch läuft das Wasser nur sehr langsam ab. In der Dusche/Badewanne ist es ähnlich. Das Wasser läuft nur sehr langsam ab, Pömpel und Abflussreiniger haben keine Veränderung gebracht.

Seit heute läuft das Wasser gar nicht mehr ab. Ich habe den Vermieter kontaktiert, dieser hat sich noch nicht zurückgemeldet.

Sollte es dazu kommen, einen Handwerker bestellen zu müssen. Wer muss dann zahlen? Vermieter oder wir als Mieter?

...zur Frage

Hausratversicherung - Deckung bei Rohrverstopfung

Zahlt die Hausratsversicherung bei einem Abwasserschaden (Fäkalien etc.) durch ein verstopftes Rohr?

Fall: In einer Eigentumswohnung (EG) sind 300 Liter Abwässer aus dem Waschbecken ausgetreten, weil die Bewohner in den Oberen Etagen Binden und Windeln in die Toilette geworfen haben.

Ich habe gelesen, dass eine Hausratsversicherung den Schaden nicht unbedingt abdeckt, wenn es sich um Verstopfung handelte. Aber wenn die verstopfung unsichtbar für den Geschädigten war, konnte er dem Schadensfall ja auch nicht vorbeugen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?