Kuchen/Torte zur ankounft meiner Freundin

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo kicky333, hoffentlich bin ich nicht zu spät dran, denn ich habe gute Back-Vorschläge für Dich, mit welchen Du Deine Freundin überraschen kannst.

Saftiger Schokoladenkuchen --- Zutaten Teig: -- 200 g Zucker,- 250 g Schokolade, 70%,- 150 g Butter,- 150 g Mehl,- 3 EL Kakaopulver,- 250 ml Milch ,- 6 mittel-große Eier -- Guss: 300 g Sahne ,- 200 g gute Schokolade, zartbitter ,- - Zubereitung: -- Die Schokolade grob hacken und mit der Butter, der Milch in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Eier und Zucker schaumig schlagen, bis sich die Masse etwa verdoppelt hat. Mehl und Kakaopulver hineinsieben und kurz durchrühren. Danach die warme Schokoladenmasse mit einem Schneebesen unterrühren. -- Dann den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 oder 26 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C etwa 50 Minuten backen. -- Für den Schokoladenguss die Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Den Kuchen damit überziehen und nach Belieben verzieren. z.B. Mandelblättchen, Krokant, etc. etc... da sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Raffaello Torte mit Ananas -- Zutaten Teig -- 150 g Butter,- 150 g Zucker,- 3 Eier,- ½ Pck. Backpulver,- 150 g Mehl,- 3 EL Kondensmilch oder Sahne,- 1 Pck. Vanillezucker,- -- Zutaten Belag -- 300 g Joghurt (Kokosgeschmack)- 2 EL Puderzucker- 5 Pck. Sahnesteif,- 2 Becher Sahne,- 1 Dose Ananas, (Früchte sehr klein schneiden) -- 12 Stück Konfekt (Raffaello) -- Zubereitung -- Butter, Zucker, Eier, Backpulver, Mehl und Dosenmilch zu einem Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten bei 180° backen. Joghurt, Puderzucker und 2 Sahnesteif zu einer Masse schlagen. 2 Becher Sahne und 3 Sahnesteif zu einer festen Masse schlagen. -- Joghurtmasse vorsichtig unter die Sahne heben. Ananas dazugeben (müssen gut abgetropft sein). Auf den gut ausgekühlten Boden auftragen. Den Kuchen 1-2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Raffaello verzieren.

Bananen-Sahne-Torte --- Biskuit-Teig -- 100 g Zartbitterschokolade,- 20 g Butter,- 4 Eigelb,- 4 EL. Wasser,- 1 Prise Salz,- 125 g Zucker,- 110 g Mehl ,- 1 Pck. Vanillepuddingpulver,- 1/2 TL. Backpulver,- 4 Eischnee,- Bananencreme -- 7 Blatt weiße Gelatine,- 6 große Bananen (ca. 1 kg),- 50 g Zucker,- 2 EL. Zitronensaft,- 100 ml. Bananensaft,- 500 ml. Sahne,- Glasur: -- 1/8 Liter Wasser,- 1/8 Liter Bananensaft,- 2 EL. Zitronensaft,- 1 Pck. Tortenguss - klar,- Verzierung: 200 ml Sahne,- 1 Pck. Sahnesteif,- 1 Pck. Geleebananen

Backofen vorheizen auf 175 Grad. Eine Springform 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Für den Biskuitboden die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelb mit dem Wasser, dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Schokoladen-Buttermischung dazugeben und unterrühren. Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und über den Eischnee sieben und vorsichtig unterheben! -- Den Teig in eine Springform geben und glatt streichen. Auf der mittleren Schiebeleiste ca. 35 Minuten backen. Den fertigen Biskuitboden in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. -- Füllung -- Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte der Bananen schälen, etwas zerkleinern und mit dem Zucker, dem Bananen- und dem Zitronensaft pürieren. Die Gelatine ausdrücken und im Wasserbad auflösen. Das Bananenpüree unter die aufgelöste Gelatine rühren. Sahne steif schlagen und mit dem Bananenpürree verrühren. -- Biskuit aus der Form nehmen und einmal waagrecht durchschneiden. (Das geht gut mit einem starken Zwirnsfaden) Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen. Den Boden mit etwas Bananensaft beträufeln und 2/3 der Bananensahne darauf streichen. Den Deckel draufsetzen und etwas festdrücken. Den Deckel auch mit etwas Bananensaft tränken. Den Rest der Bananensahne darauf geben und glatt streichen. Kühl stellen bis die Sahnecreme fest ist. -- Die restlichen Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und die Torte, damit belegen. Aus Wasser, Bananensaft und dem Tortengusspulver einen Tortenguss zubereiten. Etwas abkühlen lassen. Die Torte damit überziehen.

Wie auf dem Bild, kannst Du sie danach mit Sahnetupfern und Geleebananen verzieren.

Lieben Gruß -- ich wünsche Dir ein „perfektes Gelingen“ und bin sicher, dafür bekommst du ein dickes Lob.

Und bedenke: wer ohne Liebe backt, hat die „wichtigste“ aller Zutaten vergessen!

Bananen-Sahne-Torte - (backen, Kuchen, Anfänger)
kicky333 22.10.2012, 22:15

für dieses mal war es zu spät aber für die nächsten male weiß ich jetzt auf wessen komentar uch schauen muss ;) danke, das sieht alkes sehr gut aus

0
baxxi 22.10.2012, 22:27
@kicky333

Besten Dank für Deinen lieben Kommentar und das "Sternchen" -- kicky333

0

Sehr gut angekommen ist bei einer Freundin von mir diese Torte:

Grundrezept Rotweinkuchen oder dunkler Biskuit (<denn kann man auch kaufen) Dann Kuchen in 3 Scheiben schneiden. Auf die untere Ebene einen Beerenmix (hab Himbeeren und Kirschen genommen, aus dem Glas). 2. boden darauf. Dann eine Schicht Mousse au Chocolat und mit dem letzten Boden abschliessen. Eine weitere Packung Mousse au Chocolat mit Kuvertüre mischen. Hierbei ist das Verhältnis 2:1 (2 Teile Kuvertüre, 1 Teil Mousse) Dann die Torte kalt werden lassen. Dann ist die Mousse schnittfest. Die Torte war echt bombe! :)

Ich liebe Philadelphiatorte, die ist wirklich kein Hexenwerk. Da gibt es viele verschiedene Varianten, je nach Geschmack und die ist auf jeden Fall frisch, nicht so schwer und megalecker!

kicky333 18.10.2012, 19:52

Danke :) hast du auch ein Rezept dafür? Oder einen link?

0

Nicht allzu aufwendig wäre eine Backmischung, z.B. von Dr. Oetker. Da gibts alle möglichen Sorten, je nachdem, was Deine Freundin gerne mag, z.B. Nusskuchen, Schokokuchen oder auch Mischungen für Torten!

kicky333 18.10.2012, 18:29

Danke :D

0

Hallo Mache doch eine Schmandtorte Tortenbodenteig:125 Mehl 125Zucker 1 Tüte Vanillienzucker 3Eier Dann Backen auf 180 Grad 10-15 Minuten Dann einen Ring um den Boden 2 Becher Sahne schlagen 2 Becher Schmand unterrühren Halbe Tüte Quenschpulver Orange (gibt es im K&K) unterrühren 2 Dosen Mandarinen rein geben welche zum verzieren halten Schokostreusel drüber wer es mag. Viel Spass beim Backen L.g

kicky333 18.10.2012, 19:53

Hört sich gut an, danke :)

0

Die Backmischungen schmecken auch. Immer bei den klassischen Sorten bleiben.

kicky333 18.10.2012, 18:29

Danke :D

0

Was möchtest Du wissen?