Kuchenrezept mit wenig zutaten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das sind genau die zutaten die du brauchst, noch ein paar früchte aus der dose drauf und fertig. oder mandel und zucker.

mache einen rührteig aus 250 zucker, 1 vanillezucker und 250 butter. (pro hundert gramm butter nimmst du ersatzweise 80ml öl) gut verrühren.

gib 4 eier dazu, danach 500g mehl und ein halbes päckchen backpulver.

Nusskuchen bei 180 grad 30 min backen:

250g zucker
6 eier
225g geriebene nüsse vermischen.

Schokokuchen bei 150 grad 20 min backen & dann nochmal bei 180 grad ca 25 min

1 tasse milch
1 tasse öl
1,5 tassen mehl
2 tassen zucker
1 tasse backkakao
1 pck Backpulver
1 pck vanillezucker
4 eier

Viel Erfolg!

Oder Pfannkuchen aus mehl, ei, milch, zucker
Oder pancakes aus 300g mehl, 1 pck Backpulver, 3 el zucker, 500ml wasser und 1 pck vanillezucker

http://www.chefkoch.de/rs/s0/einfache+blechkuchen/Rezepte.html

Obst läßt Du dann einfach weg. Mit Zucker und geschmolzener Butter kann man auch einen Belag basteln. Butterkuchen oder so.

Mein Grundrezept für eine Springform (Achtung, falscher Biskuit, nur den Boden einfetten, sonst geht er nicht hoch!) :

1 EL Essig

2 EL Öl

3 Eier

4 EL Zucker + 1 VZ

5 EL Mehl + 1/2 BP

15 min backen bei Oberunterhitze, 180 Grad etwa.

Bei Kirschen oder Äpfeln mit dabei, einfach in den Teig sinken lassen, muß man etwas länger backen lassen.

Mit Zimt und Mandelsplittern ist das köstlich.

Das ist ein falscher Biskuit, den kann man auch in doppelter Menge aufs Blech tun und dann in Streifen oder sowas schneiden, wie Kekse.

Oder einfach in einer Obstbodenform, dann mußt Du allerdings den Boden fetten und gut bemehlen mit Semmelbröseln, sonst geht er nicht auf.

Danke dir :) sieht auf jeden fall lecker aus

1

Schau mal bei Chef Koch. de rein. Gibt deine Zutaten ein und schon bekommst du ein Rezept.

Mit den Zutaten würde ich Pfannekuchen empfehlen.

Dachte ich auch schon.

0

Hab ich gestern schon gemacht :)

0

Was möchtest Du wissen?