Kuchen rezept? kenn ihr eines?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erdbeertorte

Teig:

6 Eier

1/8 l Wasser

1/8 l Öl

250 g Zucker

200 g Mehl

1 P. Backpulver

Außerdem:

2 Pck. Vanillecreme

Frische Erdbeeren

Gelatine

Haselnusskrokant, gehackte Pistazien oder gehobelte Mandeln

Ofen auf 200 °C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Dotter, Öl, Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und in den Teig sieben. Zum Schluss den Eischnee unter heben. Den Ofen auf 180°C (Heißluft) runter schalten und den Kuchen auf der mittleren Schiene 35 – 40 Min. backen. Die Vanillecreme nach Packungsanleitung anrühren. Den ausgekühlten Tortenboden halbieren. Eine Hälfte des Bodens dick mit Vanillecreme bestreichen und den 2. Boden drauf setzen. Den Kuchen oben und ringsherum mit dem Rest der Creme bestreichen. Die Erdbeeren waschen und anschließend halbieren. Auf der Torte verteilen und die Gelatine darauf verteilen. Den Rand mit Krokant, Pistazien, Mandeln oder ähnlichem verzieren.


oder:

Erdbeerjoghurttorte

Teig:

6 Eier

1/8 l Wasser

1/8 l Öl

250 g Zucker

200 g Mehl

1 P. Backpulver

Außerdem:

500g Joghurt

500g Quark

500g Erdbeeren

1 pck. Vanillezucker

16 Blatt Gelatine

400ml Sahne

2 pck. Sahnesteif

Zucker nach Geschmack

Ofen auf 200 °C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Dotter, Öl, Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und in den Teig sieben. Zum Schluss den Eischnee unter heben. Den Ofen auf 180°C (Heißluft) runter schalten und den Kuchen auf der mittleren Schiene 35 – 40 Min. backen.

Erdbeeren putzen und waschen. ca. 6-8 aufheben den Rest mit Vanillezucker pürieren.

Sahne mit Sahnesteif schlagen.

Joghurt und Quark vermischen.

Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, kurz abkühlen lassen, etwas vom Erdbeerpüree unterrühren. Mit der Joghurt-Quarkmasse und dem restlichen Erdbeerpüree verrühren. Mit Zucker abschmecken.

Sahne unter die Masse heben und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den ausgekühlten Kuchen 2x durchschneiden. Masse drauf streichen und zusammensetzen. Die Torte oben und ringsherum bestreichen. Mit den übrigen Erdbeeren dekorieren.

LG hani99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hani99
13.06.2010, 17:48

Danke für's *

0

hier hast Du mal ein Rezept was ganz einfach und schnell geht. (hat mein Sohn schon mit 12 Jahren gebacken, er ist jetzt 42 und seine Freunde bekommen ihn immer noch.

Schneller Kuchen

Zubereitungszeit 35 Min Für 15 Stück brauchst du: 225 g Margarine 3 Eier 250 g Zucker 1 Prise Salz 2 TL Backpulver 1 Vanillinzucker 7EL Orangensaft

Zum Garnieren und Füllen Zucker Aprikosenmarmelade

So wird´s gemacht: 1.Fett zergehen und abkühlen lassen. Fettpfanne mit Backpapier auslegen.

2.Eier cremig rühren. Mit Zucker und Salz zu Schaum schlagen. Fett einmischen. Mehl, Backpulver und Vanillinzucker mischen. Abwechelnd mit dem Apfelsinensaft zum Teig geen. Teig in die Fettpfanne geben. Glattstreichen

3.Im vorgeheizten Ofen(mittlere Schiene) 6-8Min backen. Elektroherd 250 ° Gasher: Stufe 5 bis 6

Aus dem Ofen nehmen, Die halbe Kchenfläche mit Zucker bestreuen.

  1. Kalten Kuchen in zwei Hälften teilen, Ungezuckerte Hälfte mit Aprikosenmarmelade bestreichen Andere Hälfte drauflegen. In Stücke schneiden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh doch mal auf chefkoch.de... da gibts ganz viele, da findest du bestimmt eines

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.chefkoch.de die kennen sogar mehrere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfacher Kuchen:

1 Becher glattes Mehl,

1 Becher Zucker, 3 Eier,

1/2 Becher Öl oder Margarine

1 Becher Sauerrahm oder Saure Sahne,

1/2 Packung Backpulver,


Wenn der Teig zu flüssig ist, gibt man etwas Mehl dazu, ist er zu fest, gleicht man mit etwas Milch aus.


Backform einfetten und den Teig rein, dann in den Ofen (vorgeheizt ca. 200 °C ) ... dauert nicht lange, etwa 25 min, kommt auf die backform an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?