kuchen ohne schoko braun färben

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, heller Kuchen ist doch viel ansehnlicher ^^... . Du könntest es mal mit einem dunklen Saft versuchen, anstatt Milch. Z.B. Holunder oder Brombeer. Aber das ist nun mal nicht geschmacklos. Ansonsten mit Tintenfischtinte.... . Damit werden auch die schwarzen Nudeln eingefärbt.

http://www.amazon.de/Tinta-Calmar-Tintenfisch-Farbe-fl%C3%BCssig-500g/dp/B00H7B4UDI/ref=sr_1_2/278-4550012-9644016?ie=UTF8&qid=1407780798&sr=8-2&keywords=tintenfischfarbe

Hast du eine Allergie gegen Lebensmittelfarbe und Schoko, oder warum darf´s das nicht sein?

Geschmacksneutral wird es nicht gehen. Aber probier mal gemahlene Haselnüsse und Honig, von denen wird schließlich auch der Lebkuchen dunkelbraun.

Ich weiß nicht ganz was du mit ohne Schoko meinst aber ich denke das du damit einfach nur keine SChokolade meinst. Du könntest es mit Vollkornmehl versuchen das gibt ein wenig Bräune.

Du kannst Carob benutzen - das ist ein brauner Kakaoersatz. Der Kuchen wird aber dann nicht ganz so dunkel wie mit Kakao. Carob, du findest ihn im Bioladen, hat zwar Eigengeschmack, aber eine geschmacksneutrale Alternative zu Kakao wirst du kaum finden, wenn du keine Lebensmittelfarbe benutzen möchtest... z.B. von Rapunzel http://rapunzel.de/bio-produkt-carobpulver--1420210.html

wie soll das gehen? Du kannst ihn so lange backen, bis er schwarz und verkokelt ist. Ohne Kakao geht das nicht.

Was möchtest Du wissen?