Kuchen mit Fruchtfüllung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach langer Überlegung, suchen und Kopf zerbrechen (kenne die von den Simpsons nicht lach), bin ich drauf gekommen das es Biskuitschnitten, also das hier sein könnte, schau mal:

Rezept für Kirsch-Biskuitschnitten Zutaten für je nach Größe 4–5 Stück: Für den Biskuitboden: 4 Eigelb, 3 Eiweiß, 3 EL heißes Wasser, 120 g Zucker, abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone, 80 g Mehl, 40 g Speisestärke, 1 TL Backpulver. Für die Füllung: 200 g Vollmilchjoghurt, 200 ml geschlagene Sahne, 30 g Puderzucker, 3 Blatt Gelatine, 50 g Bitterkuvertüre, 1 Glas Kirschmarmelade, 1 EL Kirschlikör.

Zubereitung: Für den Teig Eigelb, heißes Wasser, Zucker und Zitronenschale dick-cremig schlagen. Eiweiß steif schlagen und unterheben, Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben. Eine rechteckige Backform mit Pergamentpapier belegen. Den Teig darauf glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 10–15 Min. backen. Sofort auf ein Kuchengitter stürzen, das Papier abziehen. Für die Füllung Joghurt mit Puderzucker verrühren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die eingeweichte und aufgelöste Gelatine unter­ziehen, kalt stellen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Den abgekühlten Biskuit in drei Teile schneiden, eine Platte mit Kirschmarmelade bestreichen, die zweite Biskuitplatte darauflegen. Die noch flüssige Kuvertüre auf den Biskuit auftragen. Fest werden lassen und eine Schicht Joghurt-Sahnecreme auftragen. Dann eine weitere Platte Biskuit auflegen und diese wieder mit Joghurtcreme bestreichen. 1 Stunde kühl stellen, dann in rechteckige Stücke schneiden. In einem Topf 3 EL Kirschmarmelade und 1 EL Kirschlikör erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Biskuitschnitten damit bestreichen. Mit Pistazien und weißer Schokolade nach Belieben verzieren.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.wohnen-und-garten.de/Gastlichkeit/Kirsch-Biskuitschnitten/1642813-1752082.html?page=4

Pummelweib 04.07.2013, 14:28
0

ja also bei chefkoch gibts so ein blaubeerrezept. geh auf chefkoch.de u dann gibts du oben tarte ein u gleich rechts daneben gehst du neben dem feld auf diesen pfeil u klickst nur rezepte an

Spielt doch keine Rolle ob es sowas gibt.

Du hast sie gesehen, dann bastel sie doch einfach nach. Kaufe Dir einen Biskuit-Boden (Dreiteilig) und verwende nur zwei (wenn unbedingt nötig, sonst alle drei) und mache eine Buttercreme (eine leichte.....gg.....) und vermenge sie mit jeder Menge Früchten und streich sie zwischen die Böden. Fertig.

Bin ich genial?

PunkerMelli 03.07.2013, 22:38

Ja, ich hab auch schon überlegt, einfach drauf los zu machen. Aber ich war mir nicht so schlüssig, wie ich das mit der Füllung machen sollte. Kannst du mir vllt noch ne Alternative zu Buttercreme geben? Die ess ich nämlich eher ungern. Und ich kenn mich im Bereich Backen noch nicht so gut aus, deswegen würde ich ungern etwas probieren, ohne zu wissen, dass es auch hinhaut.

& ja, du bist genial ;-)

0

Was möchtest Du wissen?