Kuchen im Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aber klar darfst du Kuchen mit ins Krankenhaus nehmen. Deine Oma freut sich bestimmt darüber,zumal du dir die Mühe gemacht hast,ihn auch selbst zu backen.

Nur Zimmerpflanzen(mit Erde) sind fürs Krankenhaus wegen der Keime in der Blumenerde nicht so gut.

Alles Liebe und gute Besserung Deiner Oma!

Sicher darfst du den Kuchen mitbringen. Man soll nur Patienten die aufgrund ihrer Krankheit eine spezielle Diät essen müssen keine Lebensmittel mitbringen.

Im Prinzip (also von der Hygiene her) spricht da nichts dagegen. Ihr solltet euch aber vorher erkundigen, ob sie den essen darf. Manchmal wird den Patienten Schonkost verordet.

Ich finde es aber ganz lieb, wie du an deine Oma denkst. Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen aber: Knieop und das vor ein paar Tagen, da sollte Kuchen schon in Ordnung gehen. Deine Oma wird sich bestimmt freuen.

Ich denke auch, dass bei einer Knie-OP keine Diät angesagt ist.

Als ich mit einem gebrochenen Fuß im Krankenhaus lag, gab es nachmittags ohnehin Kuchen dort. Aber ein 2. Stück hätte mich nicht gerade "gestört".

0

Wenn sie schon wieder normal essen darf, ja klar. Warum denn nicht?

Gebt den Schwestern etwas ab, die freuen sich.  :D

Ja, das ist möglich. In den Zimmern ist es auch nicht steril.

Ich würde jedoch nur einen kleiner Kuchen oder Muffins backen, da im Spital die Aufbewahrung schwierig werden könnte.

Ok gut, hatte eh geplant Muffins zu backen, die sind leichter zu Essen und man muss nicht extra nach einem Messer und allem Fragen

1

Kannst du machen es gibt Leute die bestellen sich Pizza ins Krankenhaus 

Klar ist das erlaubt - das ist doch kein Knast! 

Das geht in Ordnung,Oma wird sich riesig freuen....

hey, danke für eure Antworten, hab ihr einem mitgebracht und es ging in Ordnung und sie hat sich riesig gefreut, weil des Essen da ja eh nicht so berauschend ist

Was möchtest Du wissen?