Wie kann man einen kuchen backen, der 10 cm hoch oder höher ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dafür backst du lieber mehrere einzelne Etagen und setzte sie später zusammen.

Wenn der flüssige Teig zu hoch in der Form ist, dann kann es dir leicht passieren, dass der Teig nicht durch backt!

Wenn du es oben richtig eben haben willst, dann schneidest du die Etagen auch auseinander und setzte eben eine zu Oberst, die dir besonders eben gelungen ist.

Back einfach einige Schichten und stapelt die auf. Wenn du noch Creme dazwischen gibst und sie schön dekorierst, ist es eine Torte.

Nein, nicht mehr Teig in eine Form. Den Teig aufteilen und mehrmals in mehreren Formen bzw mehreren Backgängen backen.

Aber 2 x backen müsste ausreichen.

Wenn du die Böden mit einem "Hügel" nach dem Backen stürzt, hast du eine glatte Oberfläche.

 

0

Was willst du denn für einen Kuchen machen?

Könnte mir vorstellen, dass es ein Dripping cake oder so werden soll, da braucht man solche höhen^^

0
@MrsIkaros

Das ist ja aber auch kein normaler Topfkuchen. 

Bei einem Dripping cake backst du mehrere Böden (bzw. Dicke Böden die du in mehrere "Scheiben" teilst) und diese dann mit Glasur/Fondant/öÄ ummantelst. Das wird nicht aus einem Stück hergestellt. Und wenn die Füllung zwischen den Böden kommt, gewinnst du auch noch an Höhe

0

Es soll sogar eine Art Dripping Cake werden bloß mit einer Mirror Glaze :)

0

Was möchtest Du wissen?