Kuchen backen Anleitung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ajsha, -- hoffentlich bin ich nicht zu spät dran, falls doch – auch nicht schlimm. Du backst ja bestimmt wieder einmal. . Diese Kuchen sind einfach herzustellen -- und schmecken -- lecker - lecker.

"Kakao-Kuchen" : Zutaten -- 1 Päckchen Backpulver,- 100 Gramm Butter,- 4 Stück Eier,- 100 Gramm Kakaopulver,- 200 Gramm Mehl,- 1 kl. Prise Salz,- 125 Milliliter Milch,- 100 Gramm Zucker,- -- Zubereitung -- Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker, Backpulver und Kakao dazugeben und vermischen. --Die geschmolzene Butter, Milch und nach und nach die Eier einzeln hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig in eine gefettete Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen, Umluft (ca. 170 Grad) ca. 20 Minuten, backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen. -- Mit Schoko-Kuvertüre bestreichen. Das schmeckt noch schokoladiger und hält den Kuchen länger frisch. -- Tipp: Nach Belieben kannst Du dem Teig noch eine handvoll gemahlene Mandeln oder Nüsse hinzufügen.

"Öl-Kuchen" : Zutaten -- 125 ml Öl,- 125 ml Wasser,- 250 gr. Zucker 1 Pck. Vanillezucker,- 250 gr. Mehl,- 1 kl. Prise Salz,- ¾ Pck. Backpulver,- 4 Eier -- **Zubereitung: ** - Alle Zutaten zusammen sehr gut verrühren. Eine Springform ausfetten und den Teig hinein füllen. Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen. Springform in der Mitte des Backofens stellen und den Kuchen ca. 30 – 35 Minuten backen -- Diesen Kuchen kannst Du vielfach verwandeln. Du kannst dem Teig noch Rosinen und Kakao oder gemahlene Nüsse bzw. Mandeln hinzufügen. Oder vor dem Backen noch Himbeeren, Heidelbeeren o.ä. Obst drauflegen. Mit einigen Schokoladenstückchen im Teig, schmeckt er auch lecker. Da sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

"Sprudelwasser-Kuchen" -- Zutaten-Teig -- 5 Eier,- 2 Tassen Zucker,- 1 Tasse Kakaopulver,- 2 Tassen Mehl,- 1 Tasse Öl ,- 1 Tasse Sprudelwasser, kohlensäurehaltig,- 200 g Mandeln oder Haselnüsse,- (nach Belieben - auch gemischt) ½ Pck. Backpulver,- -- ** --Hinweis: -- Bei deutschen Rezepten ist mit einer Tasse = der Inhalt von 200 ml gemeint. Du musst also immer die gleiche Tassengröße verwenden! -- Zutaten-Glasur und Verzierung -- (Du kannst fertige Schoko-Kuvertüre nehmen) oder selbst herstellen, aus: -- 250 g Schokolade, (Kochschokolade),- 125 g Butter,- sowie -- Süßigkeiten,- -- Zubereitung - Teig -- Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit dem Zucker verrühren. Nüsse, Kokosflocken und Kakao dazumischen. Öl und Sprudelwasser abwechselnd in kleinen Mengen dazugeben - dabei den Teig immer rühren! Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen (oder gut einfetten) und die Teigmischung gleichmäßig darauf streichen, und danach bei ca. 190 Grad (Umluft) ca. 25 - 30 Minuten backen. --Zubereitung-Glasur -- die Kochschokolade mit der Butter schmelzen und gut verrühren, den Kuchen damit überziehen und verzieren.. z. B. mit Sahnetupfern – Smarties – Gummibärchen - bunten Zuckerperlen -- oder -- wie auf dem eingefügten Bild - da sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Lieben Gruß – ich wünsche Dir ein „perfektes Gelingen“ und dann - „guten Appetit“

Und bedenke: Wer ohne liebe backt, hat die „wichtigste“ aller Zutaten vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baxxi
23.10.2012, 19:31

Besten Dank für das "Sternchen" -- ajsha

0

Du kannst einfach einen Rührkuchen backen, dies ist ein einfacher Grundteig, der als Apfelkuchen, Nusskuchen oder Schokokuchen gemacht werden kann.

Schau einfach mal hier rein:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/Kuchen+einfach/Rezepte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ajsha
21.10.2012, 21:26

Vielen Dank kann ich sicher gebrauchen.

0

Hallo ,

schaue mal bei http://www.kuchen-hit.de vorbei. Die Rührteigkuchen sind in der Regel sehr einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ajsha
29.10.2012, 17:26

vielen dank

0

Hallo Dann gehe mal bei meinen Tipps gucken der ist einfach und simpel. Von einer Schmandtorte L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ajsha
21.10.2012, 21:25

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?