Kuchen am letzten Praktikumstag mitbringen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es ist sehr hoflich, wenn an geburtstagen, verabschiedungen, etc. etwas mitgebraucht wird. eigentlich ist es gang und gebe. deine schüssel nimmst du natürlich wieder mit! mach doch muffins, da brauchst du kein messer und keine schüsseln zum da lassen. und so etwas wird in der regel in die küche/pausenraum gestellt. vielleicht mit einem kleinen zettel von dir dabei "danke für die schöne praktikumszeit. lasst es euch schmecken" so etwas..

ich finde das mit dem Kuchen eine gute idee. Wie wäre es, wenn du den Kuchen einfach daheim aufschneidest? Geh am besten zu jeden einzelnen, bedanke dich, das du ein Praktikum machen durftest und gib ihnen ein Stück. Falls nichts alles aufgegessen wird würde ich die restlichen Stücke einfach auf ein Teller legen und die Dose wieder mitnehmen, da es bestimmt dumm wäre, wenn du die Dose dalassen müsstest.

bestimmt freuen sich alle darüber

Nimm einen Korb; Kuchen, Sprühsahne, Teller, Messer und Kuchengabeln rein und los. Kommt bestimmt super an.

Muffins sind eine gute Idee. Für solche Zwecke kannst Du Dir auch ein Tablett selber basteln. Passende Pappe zuschneiden und mit Alufolie umwickeln. Muffins darauf und nochmal mit Alufolie einpacken.

Küchenstücke sind prima, Du kannst ihn vorher aufschneiden und auf ein Papptablett legen.

Was möchtest Du wissen?