KTM, Kawasaki oder Yamaha?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dadurch, dass du die Motorräder eh alle auf 48 PS drosseln musst würde ich dir nahe legen eine 600er zu kaufen. Der Grund dafür ist ganz einfach: Du hast zwei Jahre dich einzugewöhnen und das ist genug um sich an jedes Motorrad zu gewöhnen. Alles andere ist eine Geschmacksfrage. Neue Motorräder haben 1. eine Gewährleistung durch den Händler und 2. wenn du sie Ordnungsgemäß einfährst hält dir das Ding ewig. Eine neue KTM Duke (finde sie zwar nicht schön aber ok) ist auch definitiv nichts zum basteln... Das Ding wird 100%ig laufen wenn du es neu kaufst, da brauchst du dir keine Gedanken machen. Wie schon erwähnt, es ist im Endefekt egal, es ist eine Frage deines Geschmacks und eine Frage deiner Bereitschaft das Motorrad oderntlich zu Warten, dann werden dir alle deiner Vorgeschlagenen Maschinen gute Dienste tun! Und warum jetzt 600er? Weil du dann wenn du sie aufmachst nochmal einen deutlichen Anstieg der Leistung feststellen wirst der dich sicher nicht langweilt aber auch nicht beängstigt oder überfordert.

MfG BtCH

hi.

ich werde mir sehr bald eine ktm duke 390 holen.

( ich find ganz nebenbei auch, dass sie viel besser aussieht als die 690er)

Es gibt etliche Youtube Videos dazu z.B. von 1000 ps.
Es klingt zwar blöd aber du musst ein paar Dinge überlegen die dir wichtig sind und dann die Marke und das Modell selbst entscheiden.

Allerdings kann ich dir sagen, dass man mit meiner künftigen Maschine vmtl. nix falsch macht und eine 44 ps Maschine hat auch ordentlich Wumms...

Grüße aus Österreich!

--- Edit nach 1 min:

es ist schon lustig warum mir eine Frage von vor 5 Jahren vorgeschlagen wird.
Allerdings würde mich interessieren, welche Maschine du genommen hast :D

¯\_(ツ)_/¯

---

Wenn Du auf schrauben stehst KTM, wenn Du fahren willst Kawa oder Yamaha.

Yamaha XJ6 Diversion F drosseln?

Kann man die oben gennante Maschine auf 48 PS drosseln?

...zur Frage

KTM Duke 390, 690 oder 690R für A2?

Hallo,

ich hab bald meinen A2 Führerschein, und hab mir mal KTM als Marke ins Auge gefasst.

Ich kam zuerst auf die KTM Duke 390, dann meinte ein Freund ich soll doch die 690 bzw. 690R  nehmen, und die Drosselung in 2 Jahren rausmachen.

Ich weiß, dass ich alle 3 drosseln muss, allerdings die 390 vergleichsweise wenig.

Ich wollte mal wissen, ob irgendjemand schon Erfahrung mit der Drosselung von der 690 hat, und wie sich das verhält im Vergleich zu der "nur" auf 41PS ausgelegten 390.

Natürlich werde ich alles testfahren, bevor ich mich entgültig entscheide, aber ich bin gerne offen für Meinungen :)

...zur Frage

Yamaha XJ6 Diversion für große Fahrer?

Bin über 1,90 m. Ist eine Yamaha XJ6 mit so einer Größe noch bequem fahrbar?

...zur Frage

KTM 690 mit A2?

Hallo , ich habe eine Frage Wenn ich den A2 Führerschein machem würde darf ich dann eine z.B KTM Duke 690 fahre oder muss diese gedrosselt werden?

...zur Frage

Yamaha yzf r3 , kawasaki Ninja 300, ktm rc390 oder Honda cbr 500?

ich bin jetzt 18 und habe den a2 nach 2 Jahren vorbesitz von a1 gemacht. Bin 2 Jahre mit einer duke 125 gefahren und werde in den nächsten 3 Wochen alle Motorräder testen . Ich würde mir nur gerne vorher schon ein paar Infos holen. Hauptsächlich werde ich Landstraße und Stadt fahren und meist ohne sozius. Ich bin 1,80 groß und Wiege 75 kg . Was könnt ihr mir empfehlen und welche vor-und Nachteile haben die mopeds ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?