KTM EXC nur gedrosselt Zulassung, Strafe für offen fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst mal , von den 60PS träumst du nur. Sie kommt praktisch etwas über die 50 PS und das ist im Gelände schon ziemlich abartig zu fahren. 

In ne Kontrolle kommen ist ziemlich schwierig weil es im Gelände normal keine Polizeikontrollen gibt.  Wenn mal was passiert, wie ein Unfall, wobei die Polizei in Kontakt mit dem Mopped kommt, naja, fahren ohne Betriebserlaubnis.    

50€ und ne Mängelkarte.

Alles Pillepalle so lange das Mopped angemeldet/versichert ist und du den passenden Führerschein (A unbeschränkt) hast.

Kommentar von JG265
14.12.2015, 11:23

Von 52 bis 60PS liest man da vieles, ist letzten endes aber auch relativ egal, wieviel es am Ende sind, es isnd halt genug ;)

Mir ist durchaus klar, dass man damit selten in eine Polizeikontrolle gerät, schon gar nicht beim eigentlichen verwendungszweck, aber manchmal reicht ja schon 300 meter asphalt um wo einzubiegen, um geschnappt zu werden.

Okay, klingt ja nicht weiter schlimm, nur das mit der Versicherung bezweifel ich noch etwas, da man diese ja Leistungsmäßig bezahlt, sprich mehr leistung = höhere versicherungsprämie.

0

die Drosselung wird sich nur auf den Führerschein beziehen, nicht auf die Zulassungsfähigkeit. bei A1 sind 125 ccm u. 11 KW möglich

Kommentar von Effigies
14.12.2015, 11:12

Falsch, aber so was von.

Hier ist von Rennsportgeräten weit über 125ccm die Rede. Und die sind so massiv gedrosselt weil die für ne reguläre Zulassung viel zu laut sind.

0

Was möchtest Du wissen?