KTM EXC 500 A2?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wenn die EXC eine Straßenzulassung hat ist das zwar absolut sinnlos, denn eine EXC gehört nicht auf die Straße, aber dann darf er damit in den öffentlichen Straßenverkehr und das auch mit dem A2.

Denn mit bzw. für die Straßenzulassung ist sie auf ein Minimum kastriert - also gedrosselt.

Da ist man auf der Straße mit jeder 125er besser, bequemer und teilweise schneller unterwegs.

Das merkt er spätestens dann, wenn die ihn alle überholen ;-)

Natürlich kann man die Drossel auch ausbauen. Das wäre dann aber in der Tat illegal und in Bezug auf die Fahrerlaubnis sogar eine Straftat.

Viele Grüße

Michael

Ah okay^^ also wenn er einen Schieberanschlag hätte o.ä. oder halt eine demenstsprechende drossel wäre er legal unterwegs? Wobei, eine Drossel in ner Sportenduro stell ich mir jetz nicht besonders toll vor bzw spaßig ^^ Zudem denke ich ist es auch nicht sinnvoll für den Motor oder?

1
@Rider01

Das hast du vollkommen richtig erkannt und auch das richtige Wort benutzt: Sportenduro.

Ein Motorrad kauft man sich nach dem Einsatzzweck und der hauptsächlichen Nutzung und fährt es auch dementsprechend und dort.

Leider gibt es aber allzu viele, die es nach der Optik kaufen und nur einen auf dicke Hose machen wollen.

Am meisten begegnet einem dieses Phänomen allerdings bei den Jungs mit ihren 125ern ;-)

Gruß Michael

0

Jap, ich denke das der eine aus meiner Schule einfach sich vor seinen Freunden beweisen muss oder cool rüberkommen will, hat er auch schon so mit seiner 125er gemacht...wheelies vor allen und so. Dacht mir halt, was des für eine blöde Idee ist sich ne Sportenduro mit 18 zu holen und dann mit 12 PS rum zum fahren xD. Wahrscheinlich baut er die auf Sumo um und wird sie als Alltagsmopped verwenden....

0

Eine 500er mit der Leistung eines 125er Mofas 15-16 PS den die darf man nur so auf der Strasse fahren weil das solche Dreckschleudern sind und mit den offen 60 PS nicht zugelassen werden können sie schaffen keine 
Abgasuntersuchung  Kraftrad "AUK"  beim TÜV .

ktm-exc-450

Kategorie

Enduro/Reiseenduro

Kilometerstand

3.500 km

Hubraum

448 cm³

Leistung

12 kW (16 PS)

Kraftstoffart

Benzin

KTM EXC 530

Kategorie

Enduro/Reiseenduro

Kilometerstand

9.191 km

Hubraum

510 cm³

Leistung

11 kW (15 PS)

Kraftstoffart

Benzin

Die EXC hat alle 15 Betriebstunden Inspektion.

Wenn er damit wirklich zur Schule fährt, kann der sich alle 14 TAge einen Werkstatttermin geben lassen.

Die groben Stollenreifen und die Federung sind auf Asphalt grottenschlecht. Strasenlage ist da schlimmer als jeder Roller.

Jap so hat er es vor, halt so wie die Grenzgänger mäßig xD Denk er wird die noch auf Sumo umbauen

0
@Rider01

Mhh doppelt-gemoppelt, man kann sich auch gleich eine Supermoto kaufen.

Die KTM 690 ist nicht schelcht.

0

Was möchtest Du wissen?