KTM EXC 125 A1 erwischt

2 Antworten

Kommt auf das Baujahr an. Bei einer neuen  bekommst Du eine Anzeige wegen fahren ohne Fahrerlaubnis, Gerichtverfahren. Geldstrafe oder bis zu 1 Jahr Gefängnis. Bei Jugendlichen Ersttätern wahrscheinlich Arbeitsstunden an Stelle der Geldstrafe.   Und ein Fahrverbot. 

Bei einer älteren passiert Strafrechtlich nix.

Außerdem  trägst du  die Kosten für Gutachter und den Rückbau auf die zugelassene Version.  Das Geld kannst du eventuell von den Gutachter zurück verlangen der den Quatsch eingetragen hat. 

Was bedeuted älter? Und wieviel geld wäre das so pi mal daumen?

0

Und wenn da 15 ps eingetragen sind passiert nichts oder wie?

0
@Flowa33

Das hängt davon ab ob das Mopped vor dem 19.Jan.2013 zugelassen wurde.

War es später bekommst du eine Anklage wegen fahren ohne Fahrerlaubniss. War es davor bekommst du nur eine Mängelkarte und mußt das Ding erneut beim Gutachter vorführen der ziemlich sicher die 15PS wieder aus den Papieren nimmt.

0

Fahren ohne Fahrerlaubnis,  Sozialstunden,  Führerscheinsperre - kommt drauf an

Was möchtest Du wissen?