Kstenuebernahme fuer Haushaltshilfe durch Sozialamt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kommst du auf solch eine absurde idee?

Eine Firma hat ihre Kosten selbst abzudecken durch Umsatz und Geweinn. Klappt das nicht, so wird die Firma pleite gehen und vom Sozialamt nichts erhalten.

Oder meinst du dass das Sozialamt in einem privat Haushalt die Haushaltshilfe durch einen ambulanten Pflegedienst bezahlt?

Grundsätzlich muss dazu erst einmal ein Bedarf einer Hilfeleistung vorhanden sein. Gibt es keine Angehörige die das übernehmen können wird das Amt zu erst verlangen eine Pflegestufe zu beantragen.

Danach richtet sich die Entscheidung des Sozialamtes.

Du kannst evtl. eine Aufstockung zur Grundsicherung erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Grund sollten sie das tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum braucht man vom Sozialamt eine Haushaltshilfe??

Wer eine Firma hat, ist selber für Sauberkeit verantwortlich.

Das Sozialamt bezahlt ganz sicher keine Haushaltshilfe!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn vom medizinischen Dienst der Krankenkassen festgestellt wurde, daß Du Deinen Haushalt nicht selbst in den Griff bekommst, jedoch für Pflegegeld nicht genug beeinträchtig bist, dann zahlt Sozialamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?