KSP Rechtsanwälte Hamburg Betrug?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich versuchte dies einige male Telefonisch zu klären

Das sollte man grundsätzlich nicht tun, da Telefonate fast keine Beweiskraft haben.

Ignorieren ?

Prinzipiell sind Anwaltskosten geschuldeter Verzugsschaden, jedoch ist mir kein Verfahren bewusst in denen besagte Kanzlei diese eingeklagt hätte.

Ignorieren. Die eMail hast du ja auch nie erhalten. Die wirksame Zustellung der eMail können dir die KSPler und Paypal sowieso nicht nachweisen.

Inkassogebühren verstoßen nach Meinung vieler Gerichte gegen die Schadensminderungspflicht und müssen nicht erstattet werden. Zudem sind gerade von Paypal irgendwie keine Klagen zu finden. Das hat auch seinen tieferen Sinn, denn die wollen ihre dubiosen Mails und erpresserischen Konfliktlösungen (mit denen sie teilweise viele Gesetze mit Füßen treten) nicht von Gerichten durchleuchtet sehen.

Nächste interessante Frage

Probleme mit der fine trade gmbh wegen Ratenzahlung, Handykauf bei Simyo!

Das ist doch alles Betrug. Schon mal nachgeforscht? Dein paypal konto kann nur im Minus sein, wenn du irgendwann was nicht an Waren bezahlt hast. Mittlerweile ist bekannt, dass unter Paypal selber eine Betrugsmasche durch das Land zieht, die mit dem eigentlichen Paypal nichts aber auch gar nichts zu tun haben. Sei auf der Hut. Solche Mails habe ich auch schon bekommen, teilweise mit direktem Link zu meinem Paypal konto (angeblich). JA NIE ANKLICKEN. Wenn du das tust, pishen sie dir die Daten und gehen auf deine Kosten einkaufen......

Ich habe auch von ksp Post bekommen angeblich hab ich für eine handy rechnung nicht bezahlt und muss jetzt fast 500 Euro zahlen plus dazu 17.50 für das handy. Ich hab da angerufen und die haben mir gesagt ich soll es der Kanzlei überweisen aber rechtlich gesehen muss ich ja O2 die Rechnung zahlen darauf hin hab ich gefragt wo ist das geld dann hin was ich jeden Monat überweise sie antwortet mir suchen Sie es da wo sie es hin überwiesen haben. Es ergiebt einfach kein Sinn hab die ganzen Konto Auszüge hab es der Kanzlei geschickt abrr trotzdem muss ich dafür zahlen und von O2 hab ich nie Mahnungen bekommen.

Was sagt ihr dazu?

Wäre im Übrigen besser in einem eigenem Thema gewesen. Hast du von Telefonica/O2 jemals Mahnungen bekommen? Hast du die Daten geprüft? Es handelt sich wirklich um deine Kundennummer?

0

Komme aus der Branche

Kein betrug aber :

Forderungen im Zusammenhang mit paypal werden bekanntermasen nicht eingeklagt

In den Urteilsdatenbanken ( z.b jurion.de) ist nicht eine einzige (!!) Klage zu finden

Das maximale Szenario scheint die Kündigung des paypal Kontos zu sein

Weitere Mahnbriefe der KSP Anwälte werden trotzdem noch kommen

Gelegentlich kommt es zu einem gerichtlichen Mahnbescheid welchem man vollumfänglich und fristgemäs widerprechen sollte

Was möchtest Du wissen?