KSP Kanzlei Dr. Seegers Ebay

2 Antworten

klareer SCAM ... betrugsversuch... das gleiche macht diese nette kanzlei auch mit gefakten amazonrechnungen...ich kaufte nichts bei amazon seit monaten und 348,58€ wurden heute gefordert ... ich lach mich krumm, mit welchen maschen da leute abgezockt werden... immer auf den emailabsender achten... ich verwette mein rechtes ei ... unbekannt ;)

Nach dem Verkaufen des Artikels erhälst du normalerweise eine Rechnung, die per Lastschrift eingezogen wird oder die du selber in einem bestimmten Zeitraum zu begleichen hast.

Wenn du dies gemacht hast, frag einmal beim Kundenservice von eBay nach, ob für deinen Benutzernamen offene Rechnungen bestehen und woher diese kommen.

Ja, nur konnten sie die Rechnung nicht von meinem Konto abbuchen, da nicht genug Geld drauf war.

0
@LuxMayer

Ich hab gar nicht mehr dran gedacht und nun kam dieser Brief.

0

Email von KSP Kanzlei Dr. Seegers?

Hallo, ich habe vor kurzem auf Ebay einen Artikel für 18,53€ über eine PayPal Gastzahlung gekauft. Leider habe ich bei dem Artikel eine fehlerhafte Adresse angegeben (dachte ich zumindest), also habe ich die Lastschrift zurückgegeben. Der Artikel ist aber dennoch angekommen und einige Tage danach habe ich bei PayPal angerufen, und den Sachverhalt erklärt, dass ich doch jetzt irgendjemandem 18,53€ schulde.

Die nette Dame am Telefon meinte dass das ja eine Gastzahlung war und ich eine Email erhalten werde, wo weiteres beschrieben wird - Es kam aber keine Email.

Da ich ja irgendjemandem Geld schulde habe ich einfach dem Hersteller auf Nachfrage die 18,53€ überwiesen. Und nun, knapp 2 Monate später erhalte ich eine Email von der Email von KSP Kanzlei Dr. Seegers, dass ich doch jetzt den Betrag samt Mahnkosten an PayPal überweisen soll.

Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

KSP Rechtsanwälte hohe unnötige Kosten

Also ich habe seit 2 Monaten oder so meine Ebay-Kosten (18:80€) nicht gezahlt und nun habe ich eine einmalZahlung heute um 12:00Uhr. Vorgenommen. Und nun habe ich um 17:00 Uhr eine E-Mail von der KSP erhalten in der Das hier drin stand "wir zeigen an, dass wir die eBay Europe S. à. r. l., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, vertreten.

Diese hat uns mitgeteilt, dass Sie einen Betrag in Höhe von EUR 18,80 schulden und sich mit dem Ausgleich dieses Betrages in Verzug befinden.

Die geltend gemachte Forderung beruht auf der offenen Rechnung für Einstellgebühren oder Verkaufsprovision zu Ihrer oben genannten Kennung. Trotz wiederholter Mahnungen, die an die obige E-Mailadresse versandt wurden, haben Sie die Forderung bis heute nicht bezahlt.

Aus diesem Grund sind wir mit der Geltendmachung der nachstehend aufgeführten Forderung beauftragt worden.

Aufgrund Ihres Verzuges sind Sie verpflichtet, auch die Kosten unserer Inanspruchnahme sowie die weiteren Verzugskosten zu tragen.

Wir fordern Sie daher auf, den Gesamtbetrag von EUR 100,90 sofort, spätestens bis

                                                                 17.06.2014 Hauptforderung                  EUR    18,80 Verzugszinsen                   EUR         0,00 vorgerichtl. Kosten             EUR         20,00 Gebühr* in Höhe von         EUR    51,75 Auslagenpauschale            EUR       10,35                                   -------------------- Gesamtbetrag                  EUR    100,90 " und da stand noch drin das ein Brief kommt. 1. Sind diese Gebühren Gerechtfertig das sie so hoch sind ? Und außerdem habe ich die Zeitung vor der Mail Vorgenommen ich verstehe nicht wieso das auf einmal kommt. 2. Wie soll ich mich verhalten ? Denn ich sehe es nicht ein das zu zahlen, weil ich ja meine Kosten vor der Mail beglichen habe. Bitte hilft mir.

...zur Frage

Paypal und Anwaltgebühren Dr. Seegers?

Ich habe am 23.6.2016 Bettwäsche über Ebay per Lastschrifteinzug gekauft. Das Bezahlt-Kennzeichen bei Ebay wurde gesetzt. Eine positive Bewertung vom Verkäufer habe ich erhalten. Die Ware Auch. Jedoch wurde das Geld nie von meinem KOnto abgebucht obwohl mein Konto Deckung hatte und ich erhielt auch keine Mahnungen. Heute flattert mir eine E-Mail ins Haus von KSPKanzlei Dr. Seegers. ich Soll den Betrag Warenwert 207,90 + € 0,05 Verzugszinsen, 20,-- kfm. Mahnkosten - 58,50 Anwaltgebühr, ü 11,70 Auslagenpauschale, D.h. insgesamt 298,15 bezahlen. WAS TUN ? Dass ich den Warenwert überweisen muss ist klar, aber was ist mit den ganzen Gebühren ?.

...zur Frage

die Differenzbesteuerung bei Ebay und Amazon?

Guten Tag, hätte ein kurzes Anliegen. Ich möchte die Differenzbesteuerung bei Ebay und Amazon verwenden. Nun meine Frage:

Beispiel: Amazon: Artikel: Apple iPhone

Preis: EUR 775,00 (auch der Preis auf der Rechnung) Versandkosten: EUR 3,00 Amazon-Gebühren: (EUR 54,46) (Zzg.19% MwSt) Ihre Einnahmen: EUR 723,54 (diese Betrag wird von Amazon überwiesen)

Da der Käufer das Geld direkt an Amazon zahlt, bekomme ich dann später das Geld von Amazon überwießen abzüglich der Verkaufsprovision. Muss ich nun den Betrag den ich von Amazon erhalte als EInnahme nehmen (723,54€) oder muss ich den Verkaufspreis (775,00€) als EInnahme nehmen und darauf die differenzbesteuerung errechnen? Wenn die Berechnung der Ddifferenzbesteuerung auf dem Verkaufpreis ist, bedeutet ich zahle für den Verkaufprovision doppelt UmSt? da amazon berechnet noch 19% von den gebühren.

Und gilt diese Berechnung auch bei Ebay mit Paypalgebühr?

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen, Wins

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?