Ksp antwälte fake oder real?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

KSP ist bestimmt kein Fake. Du kannst da niemanden überlisten, da Du bereits Ratenzahlung angeboten hast. Ich rate Dir schnellstens zu bezahlen, denn mit jedem Verzug wird es teurer. Mit PSK ist nicht zu spaßen. Du hättest nach dem Urlaub  gleich nochmal überweisen müssen, wenn Du versehentlich einen Zahlendreher in der IBAN hattest.

Wenn Du ein Postfach hast, gelten andere Regeln (Unterschrift). Und im übrigen hast Du das Paket ja erhalten, Du schreibst es selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
29.11.2015, 00:14

Ich hänge mich hier mal an ;-)

Zwar kann man durchaus von einer Ratenzahlung auf ein Schuldeingeständnis schließen. Aber trotzdem definiert das BGB (nicht ohne Grund), dass Schuldeingeständnisse schriftlich erfolgen müssen. Wenn man dort also nichts unterschrieben hat, ist auch in dieser Hinsicht noch nicht viel passiert.

Du hättest nach dem Urlaub gleich nochmal überweisen müssen, wenn Du versehentlich einen Zahlendreher in der IBAN hattest.

Womit sich aber zwei Fragen stellen:

A) war das denn eine fehlerhafte IBAN? Also wo lag der Fehler? Oder hat der Händler es einfach zurück überwiesen?

B) Gab es jemals eine Mahnung? Wenn es die nicht gab, lag normalerweise bei einem Online-Händler auch kein Verzug vor und dann sind die KSP-Gebühren ganz grundsätzlich nicht durchsetzbar.

1

Absolut unverständlicher Text. Benutze mal Kommata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KSP Anwälte sind real. Meist geht es um Inkasso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?