Kryptowährung Nachhilfe?

1 Antwort

auf coinbase.com kannst du leicht € in bitcoin, litecoin oder ethereum umwandeln

auf exchanges wie bittrex.com oder bitfinex.com kannst du noch mehr coins kaufen und auch damit traden, dazu musst du aber sozusagen das geld erstmal auf diese accounts senden. Ich empfehle dir litecoin zu kaufen, wenn du schnell und mit geringen gebühren geld senden möchtest.

5

Kannst du auch etwas zu ripples sagen? Hatte es heute soweit das ich ne seite hatte plus ein wallet. Allerdings ist zZ die niederländische Adresse an die man das Geld sendet von deutschen Banken gesperrt.

0
23
@Chris199X

ripple ist eine gute langzeitinvestition, aber ich weiß jetzt nicht von welcher 'seite' du jetzt redest...

um diese künstliche überweisungs-sperren von den banken zu umgehen, überweise ich das geld nicht mit normalem geld, sondern mit bitcoin auf die verschiedenen exchanges.

0

Warum erhöht sich der Wert aller Kryptowährungen gegen Neujahr drastisch nach oben?

Also bei vielen ist mir das aufgefallen siehe Bitcoin, Ethereum usw immer gegen Neujahr, warum aber? Warum nicht früher? ist das etwa eine Tradition zu Neujahr kryptowährung zu kaufen (lach)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie seriös ist CryptoRobo? Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht?

Ich würde gerne anfangen Kleinere Geldsummen in kryptowährungen zu invistieren, da ich aber keine Ahnung habe wie/wo man damit am besten anfängt, hab ich mich auf die Suche nach einer leichtbedienbaren Plattform für sowas gemacht. "CryptoRobo" verspricht viel, aber ist die Seite seriös?

...zur Frage

Sind Kryptowährungen nicht sinnlose dumme Stromverschwendung?

Möchte mal wissen, wieviel Kraftwerke dafür laufen müssen, wenn man das über alle Währungen rechnet.

Sollte man nicht alle Kryptowährungen deswegen verbieten ?

Klar, das geht nicht so leicht, aber man könnte wengistens großen Serverfarmen verbieten zu mining-Zwecken verwendet  - besser gesagt - mißbraucht zu werden.

Hardware speziell zum Mining könnte verboten werden, oder mit einer teuren Strafsteuer belegt werden.

Ich sehe es kommen, in 5 Jahren kräht kein Hahn mehr nach Bitcoin, alle die Bescheid wissen, haben ihre Coins rechtzeitig in echtes Geld getauscht und die letzten haben - wie bei allen Schneeballsystemen - das nachsehen.

Und dann war der ganze verballerte Strom umsonst !

...zur Frage

Kryptowährung Ripple, Ethereum & co. Gleiche Kurschancen wie Bitcoin?

Hallo,
meine Frage ist recht kurz. Haben alle Kryptowährung - als Beispiel Ripple - gleiche Bzw. ähnliche Chancen einen so starken Kurswachstum zu verzeichnen wie Bitcoin? Denn oft wird nur gesagt, dass der Kurs von Bitcoin lediglich durch den momentanen Hype so stark wachsen konnte.

Bitcoin und Ripple lassen sich sicherlich nur teilweise miteinander vergleichen.
Soweit ich es mitbekommen habe, gehört Ripple mit zu einer der beliebtesten Kryptowährungen, dennoch kann man Ripple zur Zeit sehr günstig kaufen. Woran liegt das?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Kryptowährungen versteuern?

Guten Tag, es gibt mittlerweile ein Gesetz für Kryptowährungen, die ich aber nicht ganz verstehe.

So wie ich es verstanden habe läuft es so ab: Wenn man sich z.B. Bitcoins kauft, diese 1 Jahr lang hält ohne zu traden, kann man diese ohne sie zu versteuern in Fiat Währung umwandeln. Wenn man tradet oder diese vor einem Jahr in Fiat umwandeln will, muss man 50% versteuern. Was ist aber, wenn man tradet, dann (nach einer gewissen Zeit) aufhört zu traden und diese 1 Jahr lang liegen lässt ohne die Kryptowährung anzufassen? Muss man immer noch 50% versteuern?

Hat jemand vielleicht auch im Internet den Paragraphen dafür? Bitte nur antworten, wenn du es auch weißt.

Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?