Kryptonit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf Ihrem Heimatplaneten haben die Kryptonier keine Superkräfte, sondern leben "ganz normal" wie wir hier auf der Erde. Daß Superman auf der Erde diese Kräfte hat, das hat mt der Sonne zu tun. Krypton hatte eine rote Sonne, der Planet Erde eine gelbe Sonnel. Dehalb konnte der Kryptonier auf der Erde Superkräfte entwickeln.

http://de.wikipedia.org/wiki/Superman#.C3.9Cbermenschliche_Eigenschaften

Ich denke mal, was Superman schwächt, ist die Strahlung des Kryptonits.

Bei der explosion von Krypton wurde das Kryptonit mit ziemlicher Sicherheit verstrahlt... die Krypton-Version von radioaktivität. Und diese Strahlung hat den negativen Einfluss auf Clark Kent.

Und nicht vergessen: Auf seinem Heimatplaneten wäre er ein normaler "Mensch", die Superkräfte hat er nur auf der Erde. Hängt meiner Erinnerung nach (alte Supermancomics und Film Nr 1) mit der Strahlung von Sol zusammen...unserer Sonne.

Schau dir mal teil 1 an und hör genau zu, wenn das Baby in seiner Raumkapsel fliegt und man hört die Stimme des Vaters, die ihm so viel beibringt... da wird das beiläufig erwähnt.

Wahrscheinlich hat Kryptonit nur auf der Erde diese Wirkung.

Aber ist der nicht in einem kleinen Raumschiff zur Erde gekommen?

Was möchtest Du wissen?