2 Antworten

http://dgk.de/gesundheit/kind-gesundheit/baby/entwicklung-der-wirbelsaeule.html

Ich kenne nur eine Kyphose... das ist eine degenerative Wirbelsäulenverkrümmung.

meine ich eh und wie macht sich das beim baby merkt man das das das baby so etwas hat

0
@Claudia3000

Das wird der Kinderarzt feststellen, die untersuchen ja die Wirbelsäule. Wie alt ist das Baby denn? Kinderärzte haben einen guten Blick sowas im frühstadium zu erkennen und danach kann man mit KG ne Menge ausrichten.

0
@Weichei4711

Und hast du selbst den Verdacht das etwas nicht stimmt oder wie begründet sich deine Frage? Hast du eine Veränderung bemerkt?

0
@bloodymary2410

es ist so mein baby verbiegt sich immer so komisch und macht irgendwie auch immer so ein hohlkreuz und jetzt hätte ich mir gedacht das sie durch das so was bekommen kann

0
@Claudia3000

Es gibt mehrere Arten, angeborene oder erworbende Formen der Kyphose, am besten schaust mal da...

http://flexikon.doccheck.com/Kyphoseund beim ersten Verdacht direkt zum Kinderarzt, je früher die erkennung, desto besser der Therapieerfolg.

LG

0
@bloodymary2410

ich war auch schon bei der kinderärztin aber das hätte sie warscheinlich auch sehen müssen wenn was nicht gepasst hat in der 7 lebenswoche hat bei der mutterkindpassuntersuchung bei der wirbelsäule keine auffälligkeiten gegeben und im 3 monat weiss ich nicht ob sie sich auch die wirbelsäule angeschaut hat

0
@Claudia3000

Dann solltest du die KÄ direkt darauf hinweisen das du den Verdacht hast, mit der Wirbelsäule stimme etwas nicht, dann muss sie ja nachschauen- ansonsten- arzt wechseln.

0
@Claudia3000

Nein, das glaube ich eigentlich nicht. Entweder ist es angeboren, oder sie versucht jetzt gerade sich zu drehen, aufzurichten etc. und verbiegt sich daher so... ich würde es aber trotzdem abklären lassen, bin kein Arzt und kann daher keine verbindlichen Aussagen machen.

0

Was möchtest Du wissen?