"Krumme" Schwellung normal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

verzeih bitte, aber warst du in der Tierklinik? ;-) Es ist nahezu unglaublich, dass ein Kapsel- und Bänderriss dort nicht diagnostiziert wurde. Allerdings scheint auch die Orthopädin nicht ganz dicht zu sein, denn bei so einer Verletzung nur eine Aircast-Schiene zu verordnen, schrammt knapp am Kunstfehler vorbei!

Bitte geh unbedingt in ein Unfallkrankenhaus, am besten eine Universitätsklinik. Dein Knöchel muss unbedingt noch einmal ordentlich untersucht und dann vernünftig behandelt werden. Sollte es tatsächlich ein Kapsel- und Bänderriss sein, muss der Knöchel unbedingt geschont werden, auf keinen Fall darfst du, ob mit oder ohne Aircast-Schiene, damit herumlaufen. Welche Behandlung sonst nötig ist, müssen die Ärzte nach der Untersuchung bestimmen.

Fahre bitte so schnell wie möglich ins Unfallkrankenhaus, um eine Verschlimmerung der Verletzung und bleibende Spätfolgen zu verhindern. Ich rate dir allerdings, nicht zu sagen, dass du schon in einem anderen Krankenhaus warst. Das ist nie gut, sonst verlassen sich die Ärzte darauf, was die Kollegen zuvor schon gesagt haben und werden schlampig. Dass du bei deiner Orthopädin warst, kannst du schon sagen, aber sag, dass sich die Schwellung seither verändert hat und du Schmerzen hast.

So, genug geredet, ab mit dir ins Krankenhaus!

Alles Gute, gute Besserung und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

P.S.: Es wäre nett, wenn du dich wieder melden und schreiben würdest, wie es dir geht.

BrokenAngell 23.05.2016, 21:40

Hihi ne ich habe zumindest keine Tiere gesehen :) Im Kh wurde nur eine Röntgenaufnahme gemacht um Brüche auszuschließen. dort wurde nur auf MEINE Nachfrage hin gemeint ist nur ne Bänderdehnung... Inzwischen ist die schwellung am Knöchel gleichmäßig und auch schon zurück gegangen. Aber bringt es denn was nach zwei Wochen nochmal in ein Krankenhaus zu gehen?

0
Tanzistleben 23.05.2016, 23:21
@BrokenAngell

Das bringt auf jeden Fall etwas, besonders, wenn tatsächlich ein Kapselriss dabei sein könnte. Das muss unbedingt ordentlich diagnostiziert werden, denn wenn so etwas schlecht verheilt, kann es dir später schlimme Beschwerden verursachen. Das kann so weit gehen, dass du keinen Sport mehr machen kannst und irgendwann auf dem OP-Tisch landest. Das ist dann ganz blöd, denn dann müssen die Risse von jetzt praktisch künstlich wieder hergestellt und dann ordentlich zusammengeflickt werden. Sind jetzt zwei Wochen schon ziemlich lang.....

Jedes anständige Kh hätte wenigstens ein CT, wenn schon kein MRT gemacht, um zu sehen, ob es Weichteilverletzungen gibt. Hm, Tiere hast du keine gesehen.....war das zufällig ein Kh im Busch von Papua-Neuguinea? ;-) Ist ja kaum zu fassen, dass in unseren Breiten so gearbeitet wird!

Ich würde jetzt in einer Unfallklinik keck behaupten, wieder verstärkt Schmerzen zu haben und dass sich die Schwellung dauernd verändert. Das kann die Diagnose nicht negativ beeinflussen, rechtfertigt aber ordentliche Untersuchungen. Glaub mir, als Ballettänzerin (in Rente) hab ich viel Erfahrung mit Verletzungen aller Art, leider auch mit verschleppten! Also bitte fahr morgen in eine Unfallklinik und geh dort nicht wieder weg, bevor nicht mindestens ein CT gemacht wurde!

Alles Gute und melde dich bitte wieder!

0

Was möchtest Du wissen?