Krücken bei Fußschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn du dich garnicht ohne Krücken bewegen kannst, steht es dir natürlich frei diese zu benutzen.

Meistens stellt man den Fuß nach nach dem jemand umgeknickt ist nicht komplett ruhig, damit die Bänder auch belastungsgerecht heilen. Aber den Fuß vorerst zu schonen ist wichtig.

Wenn das heute erst passiert ist gehen eventuelle Schwellungen auch bald wieder vorüber. Auch könnte dir z.B. eine Triggerpunkttherapie beim Physiotherapeuten helfen. Beim Umknicken verkrampfen sich oft die Muskeln am Unterschenkel und führen dazu, dass man nicht mehr auftreten kann. Die Triggerpunkttherapie hilft dagegen - tut aber leider auch weh, da muss man die Zähne zusammenbeißen.

Wenn es in ein paar Tagen immer noch sehr schmerzhaft ist solltest du nocheinmal zu einem Arzt gehen. Denn, wie Wikipedia weiß; "Es gibt keine Kriterien, mit denen der Nicht-Mediziner das Ausmaß einer Bandverletzung abschätzen kann."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ;)

Erstmal wünsch' ich dir von Herzen "gute Besserung" :)

Dann würde ich das mit den Krücken davon abhängig machen wie du dich fühlst bzw. wie sicher du dich mit deinem Verband fühlst/wie viel du laufen musst. Aber ich sage mal so -----> es ist bestimmt kein Fehler, den eingebundenen verletzten Fuß etwas zu schonen & wenn die Krücken sowieso vorhanden sind in eurem Haus würde ich sie auch nutzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du denkst du brauchst sie dann benutze sie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?