Kropf aber iodallergie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

mit einer Jodallergie darf man gar kein Jod zu sich nehmen! Ich empfehle Dir, einen Termin bei einem guten Endokrinologen zu vereinbaren. Es gibt andere Wege, einen Kropf zu behandeln. Zuerst muss natürlich herausgefunden werden, was die Ursache für den Kropf ist. Das muss nicht unbedingt ein Jodmangel sein, kann aber.

Also auf zum Endokrinologen.

LG

Catlyn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?