Kröten,überall Kröten

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar, eben mal kurz um die Ecke bringen ^^ ... . Sei vorsichtig, dass du nicht eine Anzeige vom Tierschutz bekommst. Rufe bitt´schön bei der NABU an eurem Ort an. die werden schleunigst kommen, und alle Kröten an einen krötengerechten Ort bringen. Möglicher Weise haben sich die Tiere dort versteckt, weil es im Winter so kalt war. Aber deshalb darf man nicht mit den Gedanken spielen, die Tiere umzubringen - mit Beton! Also echt! Kröten stehen unter Naturschutz! Du würdest dich strafbar machen! Und "vermehren" tun sie sich in deinem "Lager" auch nicht. Das machen sie schon an anderer Stelle, wo sie jetzt in ihrer Krötenwanderung hinwandern. Z.B. in einem Teich, einer riesigen Pfütze, einem stillen See... . Schonmal davon gehört, dass Frösche, Kröten und Co. laichen?

Hier zum besseren Verständnis:

http://www.hydro-kosmos.de/klforsch/froesche.htm

wir haben im sommer immer kleine 5 markstückgroße krötchen im keller ,die müssen wir hochtragen ,weil sie die treppen nicht hochkommen .wie die in unseren ( schon etwas feuchten ) keller überhaupt kommen ist mir auch ne frage ,hatten früher vor jahren mal nen alten bunker auf ner vorgelagerten wiese und dort haben sie sich dann wohl niedergelassen .wahrscheinlich kommen die eltern immer noch hierher und die jungen suchen dann im keller schutz ( durchs gitter vom kellerfenster ) obwohl das wäre auch zu engmaschig ,aber wer weiß.....

0

Hab bei Nabu angerufen und die meinten in 3 Wochen sind die Kröten alle verschwunden,aber mein Problem mit ca) 10 Kröten,die meine Katzen täglich reinbringen,ist damit noch lange nicht erledigt.Die sitzen unter der Heizung,in jeder Ecke,unter mein Bett.Bin echt überfordert,träume schon von Kröten.

0
@tierlieb3

Die Kröten tun dir wirklich nichts. Wenn du so Probleme mit den Tierchen hast, dann versuche doch, jede, die du erwischen kannst, umgehend in ein Terrarium oder sonst ein größeres Gefäß zu setzen, und einmal am Tag bringst du die alle an ein Gewässer, das möglichst weit entfernt von euch liegt. - Ich weiß nicht, ob ich glücklich wäre, wenn ich die Wohnung voller Kröten hätte ^^ ... ;o). Kann´s dir nachempfinden... .

Kleiner Lichtblick: Bei uns sind die Kröten schon eifrig am Wandern. Dann sollten deine auch bald umziehen. - Und dagegen, dass sie im Herbst nicht wieder zurückkommen, solltest du deinen Garten mit einem Krötenzaun umzäunen. Denn es kann gut sein, dass die alle wieder kommen ;o) . - Am besten wäre daher eigentlich, du bringst so viele wie möglich an einen sehr entfernten Ort.

Viel Glück - und danke für den Stern :o) .

0

Bitte, tierlieb3, betonier die Ottos nicht ein sondern trage sie an den nächsten Teich, denn dahin wollen sie die Tage ohnehin. Vermehren werden sie sich da nicht sondern haben nur ihr Winterlager da aufgeschlagen und nun werden sie wieder davon wandern, lG..

Hast Recht ,alle sind weg.

0

Vielleicht kannst du den Naturschutzbund oder so deiner Region anrufen, der die Kröten einsammelt. Jetzt werden sie doch wieder aktiv und tragen Kröten und Frösche über die Strasse.

einfach Beton reingiessen würde ich nicht, einerseits wegen Artenschutz oder so und vielleicht auch im Beton eingegossene Kröten, die dann verwesen

Verrottet Efeu oder Wächst es neu wenn es Tief vergraben wird

Hallo Zusammen Ich habe im Garten einen Riesen Pool Länge 8m Breite 5m Tiefe 2m Dieser Pool wird zugeschüttet um aufgebohrt Jetzt haben wir unglaublich viel Efeu 20 Meter Läng an der Garten begrenzung und 2 bis 2,5 Meter Hoch eine Dicke von ca 90 Cm wenn ich dieses Efeu abmache und im Pool verrotten lasse darüber eine lage von ca 1,6 m Schotter verdichtet und darauf ca 0,4 m Mutterboden , Jetzt die Frage: Kann das Efeu im Pool wieder Durch die Erde Hinauf Wachsen oder ist die Tiefe groß genug um Das Efeu verrotten zu lassen.

...zur Frage

Von den Schnecken in meinem Teich existieren nur noch die leeren Schneckenhäuser. Wer frisst sie?

Ich habe in meinem Teich, ca. 12000-15000 Litern, neben den 15 Goldorfen noch 3 Kröten und Muscheln. Von den meisten der ca. 20 eingesetzten Wasserschnecken existieren nur noch die leeren Schneckenhäuser, die auf dem Teichboden liegen. Wer holt die Schnecken aus ihrem Haus raus und verspeist sie?

...zur Frage

Spanien Urlaub im Ferienhaus

Hallo Leute,

wir sind ca. 10 Jugendliche alle 18-20 Jahre alt. Nun meine Frage: Gibt es irgendwo ein Ferienhaus nähe Lloret de mar , wo Jugendgruppen erlaubt sind. Der Preis ist nicht ausschlaggebend gebend. Ziel ist es ein Haus zu finden mit Pool um einfach mal zu chillen. Das alles im Sommer 2014.

Danke :)

...zur Frage

Betonplatte entfernen oder?

Hallo zusammen,

Ich würde gerne eure Meinung und Ideen hören wollen. Ich habe ein Haus am Hang, mit einen Garten aus beton :( Wie hoffentlich auf dem Bild zu erkennen ist, endet meine Betonplatte an einen bachlauf. Das Gartenhaus werde ich entfernen denn genau da ist die einzige Stelle wo die Sonne den ganzen Tag scheint. Mein Idee wäre hier einen holzterasse zu errichten und daneben ( ca hälfte vom Grundstück entweder Beton auf Beton zu legen ( wegen einen Aufbau Schwimmbecken)oder das ganze Beton zu entsorgen und hör Rasen zu verlegen, evt später einen kleine ein oder Aufbau Pool. Wäre dieses ohne weiteres möglich, oder muss ich hier was wichtiges beachten? Bin echt ein Leier und suche nach eine Lösung damit ich eine terasse und etwas Garten habe. Wäre dankbar für Ideen, Kritik und Lösungsvorschlägen.

...zur Frage

Wie dick sollte eine Bodenplatte sein?

Ich wollte in ein älteres Haus nachträglich eine Bodenplatte reinmachen. Wie dick sollte diese denn sein? Ich habe schon gegoogelt etc. Meistens liest man dass diese ca.20 cm sein sollte. Reichen nicht auch 10cm? Ist die Dämmung darunter nicht viel wichtiger? Die Bodenplatte muss ja nicht das Haus stabilisieren. Plan des Bodenaufbaus: Kies 15cm, PE-Folie, Dämmung mindestens 5 cm, Beton, Estrich ( mindestens 3 wegen der rissgefahr)

...zur Frage

Haus Kaufen mit feuchten Wänden?

Bin dabei ein Haus zu kaufen. Jedoch war da vor kurzer Zeit ein Wasserschaden. Das Haus ist ohne Keller und wurde 1999 gebaut. Angeblich ist das Abflussrohr vor dem Haus geplatz und das Wasser hat sich zurück gestaut ins Haus. Alle Wände sind von innen ca. 20 cm hoch feucht und der hrPutz löst sich. Es wurde dann dutch die Versicherung eine Firma beauftragt die dieses durch bohrungen in den Boden getrockneg haben soll. Jetzt ist das einiges an Zeit her und die Wände sjnd immer noch feucht. Angeblich kommt das jetzt von der tropfenden Heizung. Wie kann ich jetzt vor gehen um nicht ein Fehler zu machen beim Haus Kauf. Woher kann fas Wasser noch kommen ? Bodenplatte ist doch aus Wasser undurch läsiegem Beton . Bitte um Hilfe vor einem fehl kauf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?