KRK RP 5 oder Yamaha HS5?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe die Vorgängerversion. lt. www.krksys.com gibt es jetzt Version 3 der Rokit 5G3, sowie RP 10-3. Vertrieb ist Korg & More

Frequenzgang ab 45 Hz beim G3, also nicht schlecht, sonst 6 oder 8" nehmen oder Zusatzsubwoofer 10 oder 12"

Zu Yamaha gibt es wohl im Studioforum mehr, dazu kann ich nichts sagen

Was möchtest Du wissen?