KRK Rokits Studio-Monitore werden extrem heiß...

1 Antwort

Du ahnst ja scheinbar schon, woran es liegen wird. Es sind Studiomonitore, auch Nahfeldmonitore genannt. Konzipiert dafür, in einem möglichst schalldichten Studio einen möglichst natürlichen Klang frei von Raumreflexionen zu reproduzieren. Um dieses zu gewährleisten, sollten sie natürlich relativ nahe am Abmischer so plaziert werden, dass der abgestrahlte Schall auf direktem Weg zu den Ohren gelangt. Setz dich mal unter diesen Bedingungen vor deine Rokits und sag mir, ob bei der von dir gefahrenen Lautstärken noch ein feiner, nuancierter Klangeindruck entsteht, frei von jeglichen Verzerrungen, selbst bei den heftigsten Bassattacken. Ganz sicher nicht. Partys beschallen gehört nicht zu den Aufgaben dieser Lautsprecher, dafür gibts Partyboxen. Du nimmst ja auch kein Rennrad um damit zu "mountainbiken". Noch was zum Pegel: +-0 ist schon ok, aber wenn in deinem Programm (Traktor) von der Pegelanzeige bspw. -2db angezeigt wird, heißt das nix, da dir immer noch deine Soundkarte dazwischenhängt, die den Pegel bedrohlich verändern kann. Ich denke, du hast sie mit einem zu hohen Pegel angefahren, abgesehen davon, dass Endstufen nun mal Wärme produzieren. PA- Endstufen, die für deine Zwecke gemacht sind, haben eingebaute Lüfter um die Wärme zu kontrollieren. Dies wäre bei Studiotechnik wie deine Rokits aber keine Lösung, da die Lüfter Geräusche verursachen und die braucht kein Studio. Leuchtet doch ein, oder?

jap, leuchtet ein.

War vllt. ein 20qm Raum, keine richtige Party. Is eh die Ausnahme gewesen. Wollte nur sicher gehen, da ich die Rokits auf ebay ersteigern konnte, und man ja nie zu 100% auf solchen Börsen astreine Produkte bekommt, zumal sie ein halbes JAhr gebraucht waren... :) aber danke für deine Antwort :)

0

Laptop Aspire 5750G wird zu heiß

Hey,

Zuerst zum Laptop: es ist ein Asus Aspire 5750G mit einem i7-2630QM welcher bei 2 GHz läuft, die GraKa ist eine Geforce GT540M. Der Lappi hat Nvidia Optimus, was heißt, dass er auf die interne GraKa umschaltet sobald kaum load vorhanden ist; hab es so eingestellt, dass die dedizierte GraKa nur bei Spielen angeht.

Nun zum Problem: Als er neu war, vor ca einem halben Jahr, lief er im idle um die 40°C auf allen cores und die GraKa lief bei 30-35°C. Hab ihn zu der Zeit auch mal mit Furmark und Prime95 extrem belastet und die Temps gingen sowohl bei cpu als auch bei der Graka nie über 80°C. Mittlerweile hat er sich mit seinen idle Temps bei 55-60 °C eingependelt und unter "Stresstest-Volllast" geht er aus und bei Games liegt er bei 90-95°C, wo er schon beginnt runterzutakten. Ich denke mal es liegt an zuviel Staub im Gehäuse, nur leider hat das Ding keine Serviceklappe und ohne in nicht komplett auseinander zuschrauben komme ich nicht an den Lüfter heran --> Garantieverlust !!! Hab schon mim Staubsauger versucht und auch mit Pressluft nur hat der Staubsauger wenig genutzt und die Pressluft den Staub eher ins Gehäuse geblasen als von den Lamellen zum "Ausgang" Nun suche ich schon seit geraumer Zeit im Inet nach Progs, die den Lüfter explizit ansteuern können, man stoß da auf einen Haufen an Kommentaren in Foren etc. auf Namen wie Speedfan, welches ich übrigens auf meinem Deskop nicht missen will, Notebook Hardware Control usw.; nur leider kann keines dieser Progs meinen Lüfter erkennen geschweige denn ansteuern.

Gibt es mittlerweile auf diesem Gebiet Fortschritte?!?!

Schonmal THX für Eure Antworten ;)

...zur Frage

Ich kann sie nicht vergessen, eine Begegnung hat mich aus der Bahn geworfen. Was kann ich tun um abzuschliessen und glücklich zu werden?

Ich bin zur zeit in einer Beziehung. Ich schätze und mag meine Freundin, ich möchte eig auch heiraten und ein Kind....

Vor über 10 Jahren habe ich mich Hals über Kopf verliebt. damals war ich in der Ausbildung und ich kannte sie von der Berufschule. Ich habe mit meiner damaligen Freundin sauber schluss gemacht und bin dann mit der neuen zusammegekommen. Leider wohnte sie sehr weit weg, so dass wir eine Fernbeziehung hatten, oder uns im Blockunterricht getroffen haben. Es war eine sehr glückliche Zeit für mich. Das ganze lief 6 Monate, dann hat sie die Distanz nicht mehr ausgehalten, hat schluss gemacht und ist zu ihrem Ex, den sie für mich verlassen hat zurück. Danach war funkstille und ich extrem unglücklich. Ich habe lange gebraucht um wieder eine Frau an mich heranzulassen, 8 jahre verschwendet und dann meine jetzige freundin gefunden. Zufällig habe ich bei einer Schulung plötzlich meine Ex von damals wiedergesehen, es hat mir den Boden unter den Füssen weggerissen. Der Anblick war unerträglich. Ich habe gute miene zum bösen Spiel gemacht. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. Unter einem Vorwand habe ich die Schulung fluchtartig verlassen, mir war heiss und kalt, ich habe das einfach nicht ausgehalten und die ganze autofahrt geheult. Sehr unmännlich ich weiss.

Ich denke oft an Sie und kann sie einfach nicht vergessen. Ich möchte die schöne Zeit ja gern in Erinnerung behalten, aber meiner aktuellen Freundin das geben was sie verdient, und selber zu 100% glücklich werden und nicht nur zu 90%.

Was kann ich tun um die Sache endlich abzuschliessen und zu verarbeiten? Dumme Kommentare kann man sich schenken, Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

...zur Frage

Audi A3 8L 75 kW Motor überhitzt immer?

Hallo,

mein Audi A3 8L 1.6 75 kW Baujahr 2002 überhitzt immer.

Wir haben schon das 2x das Thermostat und einmal die Wasserpumpe getauscht.

Hat nichts geholfen.

Lasse ich die Klimaanlage aus, steigt die Temperatur schnell an. Ich muss nur 10 min fahren und die Temperatur ist ca. bei 115 grad.

Danach steigt sie langsam immer weiter an.

Mache ich die Klimanlage an, dauert es länger bis die Temperatur ansteigt.

In dem Bild habe ich die Schläuche (mit rot) markiert, diese beiden sind extrem heiß nach einer Fahrt.

Den wo ich in Blau markiert (ist der mit dem Thermostat) habe, bleibt eiskalt.

Wir haben jetzt nochmal ein neues Thermostat von Mahle gekauft, mein Bekannter hat dieses eingebaut. Das Problem mit dem Überhitzten tritt jedoch weiterhin auf.

Wir sind Autobahn gefahren, Temperatur war ca. 115°, dann haben wir Stoff gegeben und die Temperatur ist sehr schnell auf 95 Grad gefallen. Anscheinend macht dann doch "irgendwie" das Thermo auf, sonst würde die Temperatur nicht so schnell fallen. Messe die Temperatur über die Klimaanlage.

Dann sind wir Bundesstraße gefahren, die Temperatur stieg auf 121 Grad an, dann ist sie nur auf 115,116 grad runter. Temperatur blieb dann so hoch und viel nicht mehr. Haben wir Gas gegeben, war die Temperatur wieder auf 121.

Nach der Fahrt ca. 20 min war der mit "Blau" gekennzeichnete Schlauch (1 Bild) immer noch kalt. Die anderen (roten) sehr warm.

Mein Freund der KFZ-Mechaniker ist kann sich die Sache nicht ganz erklären.

Liegt hier eine elektrische Störung bezüglich des Thermostates vor? D. h. das Thermostat wird von der Elektronik im Auto nicht richtig angesteuert, deshalb öffnet es sich nicht. Der mit blau gekennzeichnete Schlauch bleibt immer kalt, würde das Thermostat aufmachen, müsste auch dieser Warm sein.

Wer kann mir hier weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?