Kritisches oder lustiges Zitat über Richter/Recht/Gerichte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Etwas böse Zitate, die ich selbst von Richtern oder "aus dem Volksmund" gehört habe, jeweils sehr überspitzt, jeweils mit einem wahren Kern:

Zum Richteramt:

"Von mir bekommen Sie keine Gerechtigkeit, von mir bekommen Sie ein Urteil."

"Wenn sich die Stahlträger des Gerichtsgebäudes bei jeder Lüge, die hier gesprochen wird, auch nur einen Millimeter verbiegen, würde das Gebäude nach einem Tag einstürzen. Daher entscheide ich sehr ungern nach Zeugenaussagen und am liebsten nach der Beweislast, dann stimmt das Urteil wenigstens."

"Als Richter muss man sich wirklich nur eines richtig trauen: Sich zu entscheiden."

Zum Recht:

"Ein einziger Federstrich des Gesetzgebers kann den Inhalt ganzer juristischer Bibliotheken zunichte machen."

"Recht haben heißt nicht, Recht zu bekommen."


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Summum jus, summa injuria

Übersetzung: Das höchste Recht ist das höchste Unrecht

Bedeutung: Dass grösste Recht (nach dem Gesetz) ist das grösste Unrecht (nach der Moral)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der Richter ist der Zirkusclown des Rechtsstaats" Cesare Beccaria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.... aus dem Sachsenspiegel zur Zeugenvernehmung:
Eenes Mannes Rede ist keenes Mannes Rede, man soll Sie billig hören beede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?