Kritikpunkte bei der sozialen Marktwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch wenn sich die Politiker darin gefallen, laufend "soziale Marktwirtschaft" in die Mikrofone zu posaunen, wir haben keine soziale Marktwirtschaft mehr.
Diese wurde mit der Agenda 2010, Urheber die SPD, abgeschafft.
Seither hat es prekäre Arbeitsverhältnisse, Niedriglöhne und zunehmende Verarmung..

Der IWF, keine sozialistische Quasselbude, empfiehlt Deutschland in seiner jüngsten Analyse "inclusiv Wachstum", eine breite Teilhabe der Bürger am wirtschaftlichen Erfolg.
Der IFW empfiehlt ausdrücklich kräftige Lohnsteigerungen.
Mithin das genaue Gegenteil von neoliberaler Politik und Austeritätspolitik von CDU und SPD.

Was möchtest Du wissen?