Kritik willkommen! Wie findet ihr diese Zeichnung?

Zeichnung Apfel - (Zeichnung, Apfel, Buntstifte)

12 Antworten

Du brauchst entweder mehr Selbstbewustein oder einen Blick für Ästhetik. Die Zeichnung ist gut, auch wenn es "nur" ein Apfel ist. Zeichnen kann jeder lernen, Talent ist lediglich hilfreich. Also bleib dabei und sei Stolz auf dein erstes Werk, was dir gelungen ist.

Ich finde es gut. Der Schatten passt nicht ganz korrekt, der müsste durch die Lichtquelle etwas weiter nach hinten.

Du könntest noch versuchen, dass du das etwas weicher bekommst. Ich meine damit, man sieht die Striche zu sehr. Und es ist insgesamt etwas blass. Wenn das Papier genug Struktur hat, dann versuche, noch ein paar Schichten (layer) drüber zu zeichnen.

Ich weiß ja nicht, ob du waxbasierte oder ölbasierte Stifte nutzt, aber zum Verblenden könntest du versuchen mit einem Ohrenstäbchen und etwas Babyöl, das ganze ein wenig weicher zu machen und weniger streifig. Damit werden die Farben kräftiger und man sieht nicht mehr diese griesige Struktur vom Papier. Das füllt die winzigen Löcher aus.

Ach ja: noch eine Kleinigkeit: versuche mal, dass du keinen Rand um den Apfel hast. Das Vorzeichnen mit Bleistift muss haarfein sein, damit man es wegradieren kann. Ränder machen eine Zeichnung sehr comic-haft. In der Natur haben Dinge in dem Sinne ja keine Umrandung. Scharfe Linien am Rand also vermeiden.

Was möchtest Du wissen?