Kritik an Hurrelmann und Erikson

1 Antwort

Ich denke nicht, dass man das Modell von Erikson als veraltet betrachten kann. Immerhin betont er in seiner Theorie stark die gesellschaftlichen, kulturellen und zeitgeschichtlichen Einflüsse, die sehr unterschiedlich sein können.

Sein Phasenmodell läst sich meiner Meinung nach auch in der heutigen Zeit anwenden. In den ertsen Lebsnjahren wurden und werden immer noch die Weichen für das weitere Leben gestellt. Einige Stufen lassen sich auch ganz konkret in unsere heutigen Gesellschaft überprüfen z.B Leistungsdrück auf Motivation, Lernbereitschaft, Selbstvertrauen. (Werksinn vs. Minderwertigkeitsgefühl). Ob die Anforderungen in der Schule gut oder schlecht für die Kids sind wird häufig dikutiert.Zudem hatt Erikson keine feste Zuordung im Bezug auf lebensjahre gemacht. Daher stört es nicht, dass die Judendlcihen heute früher in die Pupertät kommen. Auch dass, der mebsch heute bedingt durch Schule, Studium usw. später mit der Familiengrümdung beginnt, dürfte daher wohl kaum stören.

Und diese Veränderungen hängen ja wieder mit der Gesellcsht in der wir leben zusammen. Damit wären wir wieder bei eines seiner Grundanahmen.

Was möchtest Du wissen?