Kritik am deutschen Regierungssystem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass dir nichts einfällt, spricht doch für unser Regierungssystem, oder?

Man kann darüber nachdenken, ob die Wahlperiode verlängert werden soll, ob Ausländer ein Wahlrecht bekommen sollen, und wenn ja, wer und in welchem Umfang? Oder auch die Frage, ob der Bundespräsident vom Volk gewählt werden soll oder ob der Bundestag ein Recht zur Selbstauflösung bekommen sollte.

Das alles ändert aber nichts am sonst guten System, wobei man gutes immer noch besser machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wählst Leute weil sie versprechen etwas zu ändern und sobald die Wahlen vorbei sind machen sie was sie wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also soweit ich weiß, sind das unzählige Kritikpunkte.

ich verfolge das Thema, aber bin kein Experte. Daher is meine Meinung viell. nicht immer richtig

 Wer gewählt wurde, kann letztendlich auch nicht frei bestimmen, da sie nur Marionetten sind der wahren Drahtzieher, die öffentlich nicht bekannt sein wollen. <--- Politik ist die 3. Stufe der Hierarchie.

Nachdem man gewählt ist, hat man sehr lange Amtszeit, in der nicht gewechselt wird. Daher sind Missbräuche & verfassungswidrige Handlungen besonders schlimm, weil das Volk die Regierung nicht einfach so abwählen, während ihrer Zeit.

Politik orientiert sich viel zu wenig am Gemeinwohl Aller. Obwohl Parteien das Blaue vom Himmel versprechen, wird es iwie immer schlimmer. Siehe mein 1. Punkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
13.06.2016, 14:27

Etwas konstruktivere Kritik wäre schön. Was soll besser am System werden? Ich meine eher dass die Wahlperioden zu kurz sind und bei 16 Bundesländern immer irgendwo Wahlkampf ist. Die Nachhaltigkeit kommt dabei zu kurz.

0
Kommentar von Knochi1972
03.03.2017, 21:11

Wer gewählt wurde, kann letztendlich auch nicht frei bestimmen, da sie nur Marionetten sind der wahren Drahtzieher, die öffentlich nicht bekannt sein wollen. <--- Politik ist die 3. Stufe der Hierarchie.

Ja, diese Behauptung wabert seit Jahrzehnten durch die Lande. Beweise dafür gibt es nicht. Umso erstaunlicher, dass immer noch so viele daran glauben.

0

Was möchtest Du wissen?