Kristallwert ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nr. 3 zeigt zwei Stücke Pyrit-Kristalle mit Hämatit. Fundort war Rio Marina auf der Insel Elba. Nr. 4 zeigt wohl Muskovit-Kristalle, Fundort unbeaknnt. Nri 1 einen Rauchquarz-Kristall, Nr. 2 zeigt Quarz-Kristall, Var. Bergkristall. Sammlerwert haben Mineralien nur, wenn jeweils der Fundort bekannt ist (z.B. durch Sammlungsetikett nachgewiesen). Manchmal kann man den noch nachträglich herausfinden (wie bei Nr. 3), meist aber nicht. Dann kann man versuchen, das auf dem Flohmarkt für 1 bis 2 Euro loszuwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wert sind Sie gut wie nichts. Als Andeken behalten oder einem anderen Familienmitglied geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann das auf den Fotos nur ungefähr erkennen. Das 1. könnte Rauchquarz sein, 2. ist Bergkristall, 3. Pyrit, 4. weiß ich nicht. Ich schlage vor zu einem Geschäft zu gehen, wo mit Mineralien gehandelt wird. Man muß die Farben sehen können und die Größen. So wie ich es bisher gesehen habe, gibt es solche Mineralien noch sehr häufig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchquarz, Bergkristall, Pyrite. Aber ohne Fundstellenangabe sind diese Steine für Sammler wertlos. Als Andenken aufheben oder auf dem Flohmarkt verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim 4. würde ich eher auf Muskovit tippen, nicht Pyrit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nummer 1 und 2 sehen aus wie Bergkristalle. Nummer 3 und 4 sehen aus wie Pyrit.

Wert ist mir unbekannt, aber wird nicht so viel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?