Kripo vor der tür ?

6 Antworten

Na, dann hat sich Dein Vater nicht strafbar gemacht, sondern Du.

Wie blöd kann man sein, sich mit 14jährigen Jungs über Sex auszutauschen. Das ist kein Spaß mehr, die sind minderjährig. Für eine 21jährige klingt das nicht gerade erwachsen, aber Du bist es lt. Gesetz.

Warst Du wenigstens zum Zeitpunkt Deiner unsäglichen Posts noch 20? Dann hast Du noch die Chance, dass das Ganze unter Jugendstrafrecht fällt. Dass Du keine Absichten hattest, die jetzt Deinem Vater unterstellt werden, könnensie Dir glauben, müssen sie aber nicht.

Ich hoffe, Du lässt Deinen Vater nicht für Dich ins Gefängnis wandern. Evtl. lässt sich das zeitlich nachweisen, dass Dein Vater bei einigen der Posts gar keine Gelegenheit zum Posten hatte.

Selbst wenn das so ist, immer bei der Wahrheit bleiben, kooperativ sein, meistens passiert dann nichts weiter, wenn man einsichtig ist und überzeugend darstellen kann, dass man sich nichts böses gedacht hat.

Wenn es bei dem polizeilichen Besuch um dich gegangen wäre, hätten sie dich dazu befragt. Vielleicht benötigen Sie eine Auskunft ganz anderer Art. 

Ich hatte auch schon mal so eine Situation, da musste ich nur glaubwürdig beweisen, dass ich in einer bestimmten Stadt, auf einem bestimmten Parkplatz, kein Auto beschädigt haben kann. (war zu dieser Zeit im Ausland).

Aber ich habe auch nicht schlecht geguckt, Polizei vor der Tür zu haben.

mein vater wurde vor kurzem mit dem firmenwagen geblitzt aber die polizei konnte ihn nicht zuordnen und später kam dann auch post das die firma angeben solle wer die person ist (keine ahnung ob sies getan hat)   mein vater hatte aber schon dafür bezahlt    kommt für sowas die kripo ?

0
@fremdkoerper21

Glaube ich ehr nicht, warte einfach ab, die melden sich wieder, wenn dein Vater da ist. Aber ich bin auch der Meinung, dass es nicht mit deiner Sache zusammenhängt. Es sei denn die IP ist auf deinen Vater angemeldet, dann werden sie ihn zuerst befragen. 

0
@korallenrot

"Es sei denn die IP ist auf deinen Vater angemeldet, dann werden sie ihn zuerst befragen."

Davon gehe ich aus.

0

(wirkt nun vielleicht ein wenig komisch) dazu kommt noch das ich mich mal im darknet (tor browser) umgeschaut habe und die ein oder andere dubiose seite gefunden (nein ich habe dort nichts runtergeladen oder großartig angeguckt) und ja diese seiten waren nicht legal   muss ich da angst haben?

0
@fremdkoerper21

Als bloßer Besucher? Nein glaub ich nicht. Du solltest in Zukunft aber vorsichtiger sein, du hast einen Hang, in Schlamassel zu tappen :-)

0

jaa ich merk das schon :D

0

Wenn die Polente, wegen jedem Fake Account, ausrücken würde (und auch noch zu Dritt) ... dann müssten wir mal endlich den Wahn abstellen. 

Und warum fragen die nach Deinem Alten?

Wenn die Polente jemanden besucht, dem sie irgendwelche sexuellen Delikte in die Schuhe schieben will, dann fragen die nicht lieb nach Deinem Alten .. die durchsuchen sofort das ganze Haus.

Schaue Dir einmal die Geschichte von "Lovoo" an .. da sind die mit 200 Leuten angetanzt.

also wenn es was mit sexueller belästigung von kindern oder ähnlichem zu tun hat machen die direkt eine unteruschung ?

0
@fremdkoerper21

Wenn die etwas vermuten, was in Richtung Pedophilie geht, oder sich einbilden, dass irgend ein grosser Betrug vorliegt (wie sie es bei Lovoo erhoft haben ... wo das total überzogen war), dann drehen die völlig durch und wollen sich aufspielen.

Da kommen dann 200 Leute, mit Maschinengewehren  (wie bei Lovoo) un ein Exempel zu statuiieren (bei Lovoo ist vielleicht nicht alles Bico-Bello, aber das ist Branchenüblich und es hat viel schlimmere solche Seiten).

Wenn Die Dich verdächtigen würden, dass Du da irgendwas Pädophiles geschrieben hast ... dann kommen die bestimmt nicht und warnen Dich.   

0

Hausarrest! Erlaubt?

Wie in meiner vorherigen Frage schon erklärt, hab ich ziemlichen Mist gebaut und werde momentan mit kompletter Ausgangssperre bestraft. Ich darf nicht einmal vor die Tür und hocke seit 2 Tagen alleine auf meinem Zimmer. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich darf nicht einmal mehr zu meinem Freund und dabei wohnt er im selben Dorf wie ich. Da er mit meiner Mutter nicht so ganz klar kommt, da die ihm nicht im geringsten vertraut, will er aber auch nicht mehr hierher kommen und bei mir Zuhause, haben wir sowieso keine Ruhe, wegen meiner 4 jüngeren Geschwister (die Wohnung ist nicht sehr groß und mein Zimmer darf ich nicht anschließen). Ich sehe also meinen Freund gar nicht und darf nicht nach draußen. Außerdem muss ich ab jetzt nach der Schule direkt nach Hause und darf mich nicht mehr mit Freunden treffen oder generell außerhalb der Wohnung aufhalten. Kann man da nicht irgendwas gegen unternehmen?

...zur Frage

Knuddels Strafverfolgung

Hi,ich habe ein Problem.Undzwar habe ich bei Knuddels einen Fake Account mit einem Freund gemacht,weil mir Perverse und Pedophile verarschen wollten.Irgendwann als ich mich einloggen wollte stand da,das mein Nick permanent gesperrt und meine Daten irgendwie an die Kripo oder so so weitergegeben werden oder so ähnlich.Also meine Frage,wird das bei Knuddels echtso konsequent mit der Strafverfolgung durchgezogen,oder dient das nur zur Abeschreckung ?

...zur Frage

Knuddels Erpressung Viren (bitte Hilfe!)

Hallo also ich war eben ein wenig aufgeregt dewegen erkläre ich nun nocheinmal ausführlicher. Auf knuddels hat mich ein typ angeschrieben und wir haben email adressen ausgetauscht ( ja ich weiß, war idiotisch und scheiße!) dann hat er mir bilder gschickt. Die habe ich geöffnet. Es waren ekelige sexuelle Bilder und er wollte das ich ihm auch welche schicke. Dann fing er an mich zu bedrohen und meinte in den bildern sei ein virus den man nur mit dem code entschärfen könne. Ich habe ihn gesperrt alles gelöscht und blockiert! Ich habe also nichts mehr. Stimmt das? er sagte wenn ich es nicht mache wäre meine festplatte morgen leer. Kann das sein? Wie kann ich mich jetzt schützen. Achja und ich bin außerdem noch minderjährig.

...zur Frage

Cannabis rauchen trotz Verbot, wie gehen Kiffer damit um?

Ich selber kiffe gar nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass das doch ein irrer Stress mit der Polizei als Kiffer ist? Frage an die Kiffer: Ist es überhaupt wert zu kiffen, wenn ihr deswegen eine Anzeige kassieren könnt? Und habt ihr keine Angst erwischt zu werden? Ich wäre da extrem paranoid...

...zur Frage

Kriminelle Freunde?

Ich habe mal ne frage

Also ich habe einen Kumpel den kenne ich schon ewig lange
Aber der ist sehr sehr stark kriminell und ich habe immer Angst das weil ich ihn kenne mit im schreibe oder ab und zu chille mit ihm das es dann heißt ich bin auch kriminell und das ich bei der Polizei Einträge bekomme ... kann das sein

...zur Frage

Knuddels - Strafverfolgung

Hallo, Ich bitte folgendes Ernst zu nehmen. Man braucht mich nicht belehren, ich weiß das es richtig unangebracht war, werd ich in Zukunft auch nicht mehr machen. Zum Problem: Habe in Knuddels mit einem Mädchen (13) sehr intim geschrieben. (Cs eben). Im Gespräch kamen wir zum Thema Foto Austausch (erotische), dazu ist es zwar nicht gekommen, aber trotzdem. Ne Stunde später kam dann von Knuddels die Mledung, dass mein Nickname gebannt wurde. Ich wurde über sexuelle Belästigung (vor allem bei Kindern) belehrt und die Inhalts sowie Verbindungsdaten wurden für "eventuelle Ermittlungen der Strafverfolgungsbehöre gespeichert". Folgendes stand ebenfalls in der Meldung: (Zitat:) "Wir erhielten Beschwerden sowie Nachweise, dass ungeeignete Gespräche, Themen und Inhalte an Kinder übermittelt wurden." (Zitatende)

Ich bitte euch, mir zu erklären, was mich erwartet. Anzeige? Oder ist dies nur eine "Mahnung"?

Bitte um Hilfe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?