Kripo Karrierechancen-

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Karriere würde bedeuten, dass du durch Leistung deinem beruflichen Werdegang beeinflussen kannst. Bei der Kriminalpolizei beginnt deine Besoldung grundsätzlich bei A 9 und in den nächsten 35 - 40 Jahren kannst du dann bis zu A11 - A 13 aufsteigen. Das sind also 3 - 4 Beförderungen. Egal wie sehr du dich anstrengst, andere werden/müssen auch berücksichtigt werden. Da wird keiner einen Überflug hinlegen können!

Das kommt auf das Bundesland an. Meist beginnt es beim gehoben Diesnt mit A9 und der Aufstieg ist bis Besoldunggruppe A 13 moeglich. Die Gehaelter kannst Du in der Bundesbesoldungstabelle "ergoogeln" Wie schnell Du befoerdert wirst haengt von Deiner Leistung und den freien Planstellen ab.

kodi1123 04.12.2013, 16:47
  • der gehobene nicht-technische Dienst beginnt überall bei A9
0
Schlauerfuchs 04.12.2013, 17:27
@kodi1123

Das ist aber nicht der Dinst bei der Kripo. da heist es gohobener Polizeivollzugsdiesnst.

In Bayern gibt es noch einige Sachbearbeiterstellen welche auf A8 od. A9 im mittleren Diesnt sind als Befoerderungeamter fur den Uebertritt von der Uniformierten Schutzpolizei. Aber mit FH - Reife ist hier eine Einstellung als Kriminalkomisaranwarter moegelich die Ausbilsung dauert dann 3 Jahre wie in gehoben nichtechnischen Diesnt , welcher sich eher mit der inneren Verwaltung befasst. Nur ist die Polizieausbildung viel anders , da es hier nicht nur um Verwaltung geht.

0

Also du brauchst das Abitur und musst eine Ausbildung in der Kriminaltechnik haben

Schlauerfuchs 04.12.2013, 17:51

FH -Reife reicht auch und dann eine 3 Jahrige Ausbildung in Kriminalpolizeidienst. Ist meist verbunden mit einem Studium an der Beamten - FH . Kriminaltechnik ist etwas anderes , das sind die Spurensicherung und die Leute wo im Hintergrund Gutachten machen, ist zwar bei der Polizei hat aber mit der Kripo nicht direkt etwas zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?