Kriminalfall ausdenken. Jemand Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

er ist exzentrischer Sammler von Notenheften sodass die bestohlenen Lehrer versuchen müssen schnell noch ein paar Noten zu sammeln, bevor ihre Unachtsamkeit vor den anderen Lehrern ans Licht kommt (es ist der Direktor, auch eine Art Manager)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arbeit kann einem niemand abnehmen. Du recherchierst ja schon. Also am Anfang fehlt immer der grundlegende Gedanke, der heißt Prämisse. Besteht dieser in deiner Vorstellung, musst du wissen in welchem Stil du die Kapitel zusammenfasst, dann die Dialoge, die Personen, die Orte, die zwischenmenschlichen Beziehungen festlegen. Du machst das schon !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Schreiben brauchst du Einsicht. Damit ist gemeint, als Erstes kennst du dich mit deinem eigenen Knall aus, den du hast. Dann über deine Lebenserfahrung. Dann wie man damit umzugehen weiß. Die Menschenkenntnis machts einen Roman zu schreiben. Man versucht dem Leser etwas beizubringen, also muss man sich selbst wissentlich weiter bilden. Der Durchblick machts. Aber erst mal musst du Lebenserfahrungen sammeln. Vorher klappt das nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?