Krimidinner für 33 Personen: Wie mach ich das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Krimidinner? Coole Idee!

Frage bei der Unterkunft, ob du den Raum schwarz einrichten kannst.

  1. Mörder

Zum Beginn des Essens, gebe mit dunkler Stimme Karten aus. 2 Leute haben eine andere Karte als andere. SIe sind Mörder und dürfen, sofern sie mit einer anderen Person alleine sind, diese töten. DIe tote Person hält die Klappe!xD Am Ende des Abends (oder nach einer begrenzten Spielzeit) dürfen Verdächte geäußert werden.

  1. Stalker

Verstecke als zweites Spiel in einigen Tellern versteckte Botschaften (es können auch gekennzeichnete Glückskekse sein!), Wer in seinem Essen einen Zettel findet, muss eine bestimmte Person beschatten (Name steht auf dem Zettel. Nehme am besten Lehrer oder Leute, die Spaß verstehen!). Er macht sich Notizen über diese Person. Bei der Zusammentragung darf jemand einen Verdacht äußern, ob und von wem er beschattet wurde.

  1. Mysteriöse Hinweisgeber

Wer Hinweisgeber ist, bestimmst du ebenfalls über Lose, Karten o. ä. Diese müssen sich eine bekannte Krimigeschichte aussuchen (z.B. Sherlock Holmes...irgendwas was alle kennen!) und dazu Hinweise verstecken. Das können Zeichnungen, Kreidezeichen, Spuren usw. sein. Am Ende müsst ihr herausfinden, wer Hinweisgeber war und welche Geschichte erzählt wurde.

Zum Abschluss kannst du einen Krimi schauen, eine Krimilesestunde machen oder fragen, ob ihr eine Nachtwanderung machen könnt. Es gibt unglaublich viele Dinge! Nimm dir einfach ein Blatt Papier und sammele deine Ideen!

Viel Erfolg, ich hoffe ich konnte helfen! LG :)

Ohmann, ich meinte natürlich nicht, das alles 1 ist, es heißt 1, 2, 3!! ;D

0

Was möchtest Du wissen?