Krimi schreiben über einen wahren Mordfall

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde dir empfehlen, erstmal jede menge krimis zu lesen und zu schauen, wie andere schreiben.

jaques berndorf schreibt zum beispiel über wahre kriminalfälle. dafür muss er dann etwas ein jahr, vielleicht auch mal 2 recherchieren, fragt bei ärzten, polizei nach, um genau bescheid zu wissen. oder nele neuhaus, sie rechercheirt dann alles zu dem thema windkraft, das thema im taaunus ist.

die autoren historischer autoren recherchieren auch lange, stecken in stadtarchiven und befrgaen heimatforscher, gehen auf mittelaltermärkte.

du merkst ein guter krimi ist schwer zu schreiben.

bücher wie die fünf freunde kann man schnell schreiben, weil die einfach aufgebaut sind, sehr allgemein und frei erfunden.

ein krimi nahc einem mordfall braucht viel vorarbeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrimaDonnax33
29.08.2012, 22:13

Ja das stimmt schon, um über einen wahren Mordfall zu schreiben braucht man mehr Informationen als die, die in Google stehen ;-) aber vielleicht bekomm ich durch die Mordfälle noch ein paar Ideen über was ich sonst noch schreiben könnte

0

Mal eine Anregung: Fall Vera Brüne oder der Mord an dem 'Mannequin' Rosemarie Nitribitt Spektakuläre Fälle aus den 60er Jahren, aber reizvoll den Plot in die Gegenwart zu verlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrimaDonnax33
29.08.2012, 21:51

Danke, endlich mal eine richtige antwort :-) ich werde mal danach googeln

0

Geh doch mal auf die Seite des BKA, dort gibt es eine Rubrik "Fahndung" - unter anderem findest du da ungeklärte Mordfälle. Vielleicht inspiriert dich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib mal über Reis in Fischsauce, das ist wirklich Horror

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrimaDonnax33
29.08.2012, 21:47

Stell ich mir auch horror vor XD Nein seit ernst!!

0

Was möchtest Du wissen?