krim Krise annektion

13 Antworten

kumpel/schwester: nimms mir nich übel aber: als ob es wegen so einer kleinigkeit einen krieg gibbt ;) die ukraine kann sich definitv NICHT gegen russland wehren (d.h. sie werdens garnich erst versuchen), die USA wird sich 100000:1 raushalten die meisten anderen Länder auch da es nur um nen kleinen landbesitz klinsch geht (so wie am gazastreifen nur nichmal annähernd so aggressiv), abgesehen davon bist du in deutschland was interressiert es dich? ;) wenn du da verwandte hast dann mach dir ma keine sorgen: die hab ich da auch und die sagen es war in den ersten 1-2 wochen bissle lauter und so als sonst aber wer nich auf den demos war dem kanns praktisch egal sein vorallem wenn man weiter weg wohtn. direkt auf der krim ist es nicht viiiel schlimmer. Ach ja: es gibt auf der ganzen welt WEEEEEIIIIT aus schlimmere situationen bei denen gibts ja auch keinen weltkrieg (z.b. afganistan vor ner weile oder irgendwo in kongo) ;)

Die USA brauchen mal wieder dringend einen Krieg und in Russland ist viel zu holen. Russland zu überfallen ist aber auch sehr riskant, vor allem weil man nicht weiß, wie China reagieren wird. Deshalb werden die USA nur Sanktionen fordern. Damit schlagen sie zwei Fliegen mit einer Klappe, denn diese schädigen sowohl Russland als auch die EU. Aber langfristig läuft alles auf einen neuen Krieg hin, vermutlich USA mit Alliierten gegen den Iran. Da gibt es noch viel Öl.

Ich gebe den anderen Antwortern völlig recht, wenn sie schreiben, es werde wegen der Ukrainekrise nicht zu einem Krieg kommen und ich schließe mich auch deren Begründungen an. Auch ich bin gegen eine Russlandhetze. Also ,alles klar?

Nein, denn Putin hat von seinem Parlament die Ermächtigung bekommen, Krieg gegen die Ukraine zu führen; sollte er die Russen in der Ostukraine bedroht sehen. Es ist nicht auszuschließen, dass es zu einem solchen Krieg kommt und dann würde es in Europa frostig werden. Außerdem wird es zu Wirtschaftssanktionen gegen Russland kommen, die Russland entsprechend erwidern wird.

Mittelfristige Folgen: Die Ukraine wird viel, viel Geld benötigen- mindestens 30 Milliarden Euro- rate mal, welches Land diesbezüglich besonders angesprochen werden wird. Mit der Ukraine haben wir neben Griechenland einen weiteren Dauerkostgänger am Hals. Nimm dazu die üppige Versorgung der Asylanten- ca. 2 Milliarden Euro pro Jahr- und die Zahlmeisterrolle unseres Landes in der endlosen Eurokrise. Das Geld wird durch Steuererhöhungen und Verschlechterungen der sozialen Leistungen in Deutschland wieder reingeholt werden. Das Lebensniveau wird sinken. Natürlich wird das seine Zeit brauchen. Ich schätze 10 Jahre und länger.

Krieg zwischen Russland und Ukraine

Hallo ich habe ziemlich Angst das Russland wegen dieser Halbinsel und den anderen Streitigkeiten die Ukraine angreift (oder anders rum) und in folge dessen ein 3. weltkrieg losbricht kann das passieren?

...zur Frage

Krim-Krise: Internationale Abkommen?

Hey, ich beschäftige mich grade mit der Krim-Krise und frage mich, was genau Russland oder die Ukraine gemacht haben, was gegen internationale Regelungen oder Abkommen verstößt. Oder gibt es irgendwelche Regelungen, gegen die sie eventuell noch verstoßen könnten? Welche Grundsatzartikel werden zum Beispiel verletzt? Also insgesamt: Welche Gesetze & Rechtsnormen spielen hier eine Rolle?

Freue mich auf viele hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Warum ist Deutschland schuld am 1. Weltkrieg?

Soweit ich die ganze Geschichte über den ersten Weltkrieg studiert habe, scheint sie folgendermaßen abgelaufen zu sein:

  • Nach dem Attentat. 28 Juli 1914. Östereich-Ungarn erklärt Serbien den Krieg.
  • Serbiens verbündeter Russland erklärt Östereich-Ungarn den Krieg.
  • Daraufhin erklärt Deutschland Russland den Krieg.
  • Dessen verbündeter Frankreich macht mobil.
  • Deutschland erklärt Frankreich den Krieg
  • England erklärt Deutschland den Krieg nachdem die deutschen Belgien überrannt haben.

Nun Frage ich mich ernsthaft wo hier die Hauptschuld Deutschlands seien soll?

...zur Frage

Auslöser für Krim-Krise 2014

Hallo, ich würde gerne wissen, was der konkrete Auslöser für die Krim-Krise im Februar 2014 war? Im Internet findet man eher nur etwas über Folgen der Krim-Krise und bei Vorgeschichte nur Fakten über die Halbinsel Krim aus dem 19. Jahrhundert.

Wenn mir jemand sagen könnte, weshalb es zum Konflikt dort kam, wäre ich sehr dankbar. Danke im Voraus und einen schönen Sonntag euch! :)

...zur Frage

Stehen wir vor dem dritten Weltkrieg (Syrien, USA vs. Rußland)?

Könnten die Ereignisse in Syrien einen Weltkrieg heraufbeschwören?

Langsam mache ich mir da Sorgen, da es das erste mal vorkam, daß sich die beiden Weltmächte begegnen und es dadurch Tote gab.

Ebenso gibt es noch einige Dinge, die Angst machen: Iran mischt sich ein, Rußland gibt Polen Teilschuld für zweiten Weltkrieg, die Hetze in den Medien gegen Rußland usw.

...zur Frage

Was sagt diese Karikatur über die Annexion der Krim-Krise aus?

Die Frage steht oben.

Russland "besetzte" mit einem militär. Einsatz die ukrainische Halbinsel Krim, um den Schutz der russischen Minderheiten auf der Krim "gewährleisten" zu wollen [..] Durch Wahlen stimmten dann 93 % der Menschen auf der Krim für den Russland-Beitritt [..]

Welche weiteren Personen, außer Merkel und Putin, befinden sich eigentlich im Therapieraum und wie wollen sie die "Anti-Aggressions-Therapie" betreiben?

Vll kann mir jmd. einen Denkanstoß geben.

Danke im Voraus

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?