Kriegt mein Corsa mit Rost noch TÜV?

6 Antworten

Solange tragende Teile und der Unterboden nicht komplett durchgerostet sind, kriegt er noch TÜV. Meinen Opel Calibra habe ich vor 2 Jahren verabschieden müssen, weil der TÜV-ler mit dem Schraubenzieher unten durch den Boden durch bis direkt zum Fahrersitz durchgebohrt hat :-( Daher: viel Glück.

Das hängt davon ab: - angerostet (Hinweis) Plakette JA - korrosionsgeschwächt oder durchgerostet (Erheblicher Mangel) Plakette NEIN

Corca B haben i.d.R korrosionsgeschwächte Längsträger / Unterzüge in Höhe der Achsaufnahme, das ist ein erheblicher Mangel. Auch oft gesehen, eine eingerissene B-Säule ca 10cm höher als das Schloß und gebrochene Befestigungsclips der Hauptscheinwerfer.

Das klopfende Hämmerchen trifft die Entscheidung. Rieselt es stark, wird gar der Boden durchschlagen, dann ist es einfach aus, d.h. du bekommst keine Plakette.

Also es ist ja nicht viel Rost nur ein bisschen.

0

Was möchtest Du wissen?