Kriegt man vom Arzt Fieber gemessen?

9 Antworten

Ich war in der 5. Klasse und hatte Magenschmerzen, dann frage mich mein Arzt ob ich Fieber haben, sagte nein ich glaube nicht, dann müssen wir es messen. Was mir sehr unangenehm war. Die Sprechstundenhilfe hat mir dann Temperatur gemessen. Es waren 37,6 Grad.

Kommt auf den Arzt an und wenn dann im Ohr aber in den meisten Fällen wird es nur bei Kindern gemacht.

Ja, der Arzt wird Fieber bei dir messen, wen du sagst, dass du welches hast.

Fieber-Messungen werden immer höher?

Seit gestern Abend habe ich deutliche Anzeichen von Fieber (Kopfschmerzen, Schwindel, Schüttelfrost, Glieder schmerzen). Heute morgen habe ich das Fieber gemessen unter dem Arm. Nach jeder Messung war das Fieber immer ein klein wenig höher. Der erste Wert lag bei 37,5 Grad C . Direkt darauf noch 5 mal das Fieber gemessen dabei wurde es immer um 0,1 bis 0,3 Grad C höher. Der letzte Wert war 38,3 Grad C (Bei den Messungen wurde noch nichts addiert, weil es ja unter dem Arm gemessen wurde).

...zur Frage

Ab wann darf man mit Nierenbeckenentzündung und Fieber ein Bad nehmen?

Ich habe seit 2 Tagen eine Nierenbeckenentzündung, die sich jedoch seit den 2 Tagen nicht gebessert hat (gehe morgen deswegen nochmal zum Arzt). Ich habe rektal gemessen 39 Grad und unter der Achselhöhle 38 Grad Celsius Fieber. Meine Frage ist also hab ich nun hohes oder gemäßigtes Fieber? Und darf ich mit dieser Temperatur ein warmes Bad nehmen mit Nierenbeckenentzündung? Denn ich habe gelesen wenn das Fieber nicht zu hoch ist darf man das bei einer Blasebentzündung. Jedoch weiß ich nicht ob mein Fieber nun hoch ist oder nicht, da 38 Grad Fieber rektal nicht dasselbe ist wie unter der Achselhöhle und ob man generell mit einer Nierenbeckenentzündung ein Bad nehmen darf?

Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

hitzewallungen, zum arzt oder nich?

Hey. Gestern abend hatte ich die heizung an (war auch ein bisschen gestresst) und aufeinmal hatte ich aufm Ruecken so eine Hitzewallung. An der Stelle tut es auch manchmal weh (ganz leicht) ist im oberen Rueckenbereich an der Wirbelsäule. Meine ärztin sagt ich hab Rueckenprobleme (komme nichtmehr mit den Handspitzen auf dem Boden beim nachvorne bücken) Fuer mein Sport muss ich beweglich sein das nervt. Ein schiefes Becken habe ich schon seit dem ich 7 bin. Aufjedenfall heute morgen auf den Weg zur Arbeit hatte ich wieder diese Hitzewalkung im Gesicht. Das problem war, dass es ja auch warm war im Auto aber hab kein Fieber gemessen. Gestern Abend habe ich fieber gemessen, das war so bei 37.3 - 37.5 (ab wann muss man zum Arzt?) Da habe ich das Fenster aufgerissen, hab was getrunken und dannn ging es nach ein paar Minuten wieder. Was soll ich machen? Wenn ich nochmal zum arzt gehe denkt meine ärztin ich spinne, war in letzter zeit sehr oft da.!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?